März 2017, kino arsenal

Klassiker nicht nur für Kinder

LE BALLON ROUGE, 1956

Der französische Fotograf und Filmemacher Albert Lamorisse (1922–1970) realisierte in den 50er und 60er Jahren Filme, deren Poesie Kinder und Erwachsene gleichermaßen bezaubert. Wir zeigen in einem Doppelprogramm zwei in Cannes prämierte mittellange Filme. CRIN BLANC (Der weiße Hengst, F 1953) erzählt von einem wilden Pferd in der Camargue, das sich von keinem Züchter zähmen lässt und für vogelfrei erklärt wird. Nur einem kleinen Jungen gelingt es, das Vertrauen des Hengstes zu gewinnen. LE BALLON ROUGE (Der rote Ballon, F 1956) Der kleine Pascal (Pascal Lamorisse, der Sohn des Regisseurs) findet eines Morgens auf den Treppen von Ménilmontant einen großen roten Luftballon. Er nimmt ihn mit nach Hause, und von nun an weicht der Ballon nicht mehr von seiner Seite. Dessen eigenwilliges Verhalten bringt den Jungen in heikle Situationen, aber er ist auch froh, einen so treuen Spielgefährten gefunden zu haben. (5., 12. & 19.3.)

kino arsenal: Harun-Farocki-Retrospektive: 
Schulworkshop I

10:00 Kino 1


Bilder der Welt und Inschrift des Krieges

*Bilder der Welt und Inschrift des Krieges
Harun Farocki BRD 1988 16 mm 75 min

Moderation: Anna Faroqhi & Haim Peretz
Anmeldung erforderlich unter schlueter@arsenal-berlin.de
kino arsenal: Anatomie der Einsamkeit – 
Die Filme von Tsai Ming-liang

19:30 Kino 2


Visage

Visage F/Taiwan/B/NL 2009 Mit Fanny Ardant, Lee Kang-sheng, Jeanne
Moreau, Jean-Pierre Léaud, Nathalie Baye, Laetitia Casta
35 mm OmE 138 min

kino arsenal: Harun Farocki: Nacheinander / Nebeneinander (1)

20:00 Kino 1


Die Arbeit mit Bildern. Eine Telekritik von Harun Farocki

Über "Song of Ceylon" von Basil Wright

Alphabetisierung des Blicks:
Die Arbeit mit Bildern. Eine Telekritik von Harun Farocki
BRD 1974 Digital file 44 min
Über "Song of Ceylon" von Basil Wright BRD 1975
Digital file OmE 30 min

Zu Gast: Michael Baute, Stefan Pethke