Öffentliche Sichtung

(1) ROSE HOBART, 1936 (2) WILMINGTON, 1969 (3) ANNA, 1975 (4) DESCOMEDIDOS Y CHASCONES, 1973 (5) THE VERY EYE OF THE NIGHT, 1959 (6) L'HYPOTHÈSE DU TABLEAU VOLÉ, 1978 (7) LA BATAILLE DES DIX MILLIONS, 1970 (8) A UN DIOS DESCONOCIDO, 1978 (9) COMMITTED, 1980–84 (10) ALYAM ALYAM, 1978 (11) SHIWJOT TAKOJ PAREN, 1964 (12) ORG, 1978 (13) DAS UNBEKANNTE HAMBURG, 1983–88 (14) THE GOLD DIGGERS, 1983 (15) ABSTRONIC, 1952/54 (16) LA VERIFICA INCERTA, 1965 (17) COLOUR POEMS, 1974 (18) LA MACCHINA CINEMA, 1978 (19) DIE OPTISCHE INDUSTRIEGESELLSCHAFT ODER DARF'S EIN VIERTELPFUND MEHR SEIN, 1983 (20) AMY!, 1980 (21) Mary Ellen Bute an ihrem Oszilloskop, mit freundlicher Genehmigung: Cecile Starr (22) Erste Videoscreenings im Arsenal in der Welserstraße, um 1980

Einmal im Monat wählen die Teilnehmer von "Living Archive" Filme für die öffentliche Sichtung aus. Neben den Sichtungen am Schneidetisch bietet dieser Rahmen die Möglichkeit zum Austausch mit dem Publikum. Die zumeist selten vorgeführten Kopien geben Einblicke in die Diversität des Projekts und nicht zuletzt in das Arsenal-Filmarchiv selbst.

Öffentliche Sichtung, März 2013
ROSE HOBART, Joseph Cornell, USA 1936, 16mm, ohne Dialog, 19 min
SIGNAL – GERMANY ON THE AIR, Ernie Gehr, USA 1985, 16mm, ohne Dialog, 34 min
ausgewählt von Martin Ebner

Öffentliche Sichtung, Januar 2013
WILMINGTON (Erkenne Deinen Feind), NY Newsreel, USA 1969, 16mm, OmU, 15 min
JANIE'S JANIE, NY Newsreel, USA 1971, 16mm, OF, 24min
ONLY THE BEGINNING (Nur der Anfang), NY Newsreel, USA 1971, 16mm, OF, 20 min
ausgewählt von Angela Melitopoulos

Öffentliche Sichtung, Dezember 2012
ANNA, Alberto Grifi, Massimo Sarchielli, Italien 1975, 16mm, OmU, 213 min
ausgewählt von Constanze Ruhm

Öffentliche Sichtung, November 2012
DESCOMEDIDOS Y CHASCONES (Rabauken und Narren), Carlos Flores del Pino, Chile 1973, 16mm, OmU, 63 min
TEILWEISE VON MIR – EIN VOLKSSTÜCK, Hellmuth Costard, BRD 1973, 16mm, OF, 55 min
ausgewählt von Florian Wüst

Öffentliche Sichtung, Oktober 2012
ABEL GANCE: THE CHARM OF DYNAMITE, Kevin Brownlow, GB 1968, 16mm, OF, 52 min
THE VERY EYE OF NIGHT, Maya Deren, USA 1959, 16mm, ohne Dialog, 13 min
ausgewählt von Joel Pizzini

Öffentliche Sichtung, September 2012
L'HYPOTHÈSE DU TABLEAU VOLÉ (Die Hypothese vom gestohlenen Gemälde), Raúl Ruiz, Frankreich 1978, 35mm, OmU, 67 min
COLLOQUE DE CHIENS (Kolloquium der Hunde), Raúl Ruiz, Frankreich 1978, OmU, 18 min
ausgewählt von Stephan Geene

Öffentliche Sichtung, August 2012
DE CIERTA MANERA, Sara Gómez, Kuba 1974, 35mm, OmU, 79 min
LA BATAILLE DES DIX MILLIONS, Chris Marker, Kuba 1970, 35mm, OF mit dt. Kommentar, 79 min
ausgewählt von Florian Zeyfang

Öffentliche Sichtung, Juli 2012
Es werden Ausschnitte aus den folgenden Filmen gesichtet:

INCUENTA Y DOS DOMINGOS, Llorenç Soler, Spanien 1970, 16mm, OF, 42 min

TOQUE DE QUEDA, Iñaki Nuñez, Spanien 1978, 35mm, OmU, 40 min
LA TORNA, Albert Boadella/Francesc Bellmunt, Spanien 1978, 16mm, OmU, 120 min

 LIBERTAT D´ESPRESSIÓ, Antoni Ribas, Spanien 1978, 16mm, OF, 12 min

LA VIEJA MEMORIA, Jaime Camino, Spanien 1978, 35mm, OmU, 165 min
SHIRLEY TEMPLE STORY, Antoni Padros, Spanien 1976, 16mm, OF, 226 min

 A UN DIOS DESCONOCIDO, Jaime Chávarri, Spanien 1978, 35mm, OmU, 107 min
ausgewählt von Sabine Schöbel

Öffentliche Sichtung, Juni 2012
COMMITTED, Sheila McLaughlin, Lynne Tillman, USA 1980–84, 16mm, OmU, 77 min
INSIDE OUT, Sheila McLaughlin, USA 1976/78, 16mm, stumm, 20 min
SHE MUST BE SEEING THINGS / Die Last der Gefühle, Sheila McLaughlin, USA/BRD 1987, 16mm, OF, 92 min
ausgewählt von Heinz Emigholz

Öffentliche Sichtung, Mai 2012
ALYAM ALYAM (Die Tage), Ahmed El Maanouni, Marokko 1978, 35mm, 87 min, OmE
ausgewählt von Ala Younis

Öffentliche Sichtung, April 2012
SHIWJOT TAKOJ PAREN (Es lebt so ein Junge), Wassilij Schukschin, UdSSR 1964, 35mm, 99 min, OmU
ausgewählt von Michael Baute

Öffentliche Sichtung, März 2012
ORG, Fernando Birri, Argentinien/Italien 1978, 35mm, OF, 177 min
ausgewählt von Entuziazm

Öffentliche Sichtung, Januar 2012
FACE I & II, Ludwig Schönherr, D 1968/69, Super8, stumm, 9 min
ZOOM DOKU, Ludwig Schönherr, D 1967–69, Super8, stumm, 18 min
ELEKTRONIK 4, Ludwig Schönherr, D 1969/70, Super8 auf DVD, stumm, 28 min
DAS UNBEKANNTE HAMBURG, Ludwig Schönherr, D 1983–88, 16mm, 60 min
ausgewählt von Marc Siegel

Öffentliche Sichtung, Dezember 2011
THRILLER, Sally Potter, GB 1979, 16mm, OmU, 33 min
ausgewählt von Madeleine Bernstorff
THE GOLD DIGGERS, Sally Potter, GB 1983, 35mm, OF, 89 min
ausgewählt von Constanze Ruhm

Die Filme von Mary Ellen Bute, Dezember 2011
vorgestellt von Sandra Naumann
RHYTHM IN LIGHT, USA 1934/35, 16mm, 5 min
SYNCHROMY NO.2, USA 1935/36, 16mm, 5 min
DADA, USA 1936, 16mm, 3 min
PARABOLA, USA 1937, 16mm, 9 min
ESCAPE, USA 1937/38, 16mm, 4 min
SPOOK SPORT, USA 1939/1941, 16mm, 8 min
TARANTELLA, USA 1940/41, 16mm, 5 min
POLKA GRAPH, USA 1947/1952, 16mm, 4 min
COLOR RHAPSODY, USA 1948/1951, 16mm, 6 min
PASTORAL, USA 1950/53, 16mm, 9 min
IMAGINATION, USA 1957, Kompilation für die Steve Allen Show auf NBC, 16mm, 3 min
NEW SENSATIONS IN SOUND, USA 1959, Werbung für RCA Farbfernsehen, 16mm, 3 min
ABSTRONIC, USA 1952/54, 16mm, 7 min
MOOD CONTRASTS, USA 1953/56, 16mm, 7 min

Öffentliche Sichtung, November 2011
LA VERIFICA INCERTA, Alberto Grifi, Gianfranco Baruchello, Italien 1965, 16mm, kein Dialog, 31 min
ausgewählt von Harun Farocki
WERNER HERZOG EATS HIS SHOE, Les Blank, USA 1980, 16mm, OF, 26 min
GARLIC IS AS GOOD AS TEN MOTHERS, Les Blank, USA 1979/1980, 16mm, OF, 58 min
ausgewählt von Sabine Nessel

Die Filme von Margaret Tait, November 2011
vorgestellt von Ute Aurand
THREE PORTRAIT SKETCHES, GB 1951, 16mm, 5 min
PORTRAIT OF GA, GB 1952, 16mm, 4 min
WHERE I AM IS HERE, GB 1964, 16mm, 33 min
THE BIG SHEEP (Caora Mor), GB 1966, 16mm, 40 min
COLOUR POEMS, GB 1974, 16mm, 11 min
ON THE MOUNTAINS, GB 1974, 16mm, 32 min
AERIAL, GB 1974, 16mm, 4 min
GARDEN PIECES, GB 1998, 16 mm, 12 min

Öffentliche Sichtung, Oktober 2011
LA MACCHINA CINEMA, Marco Bellocchio, Silvano Agosti, Sandro Petraglia, Stefano Rulli, Italien 1978, 16mm, OmU, 268 min
ausgewählt von Entuziazm (Michael Baute, Volker Pantenburg, Stefan Pethke und Stefanie Schlüter)

Öffentliche Sichtung, September 2011
COME BACK, AFRICA, Lionel Rogosin, USA 1958, 84 min
ausgewählt von Darryl Els
HEXENSCHUSS, Riki Kalbe, BRD1979, 16mm, OF, 29 min
DIE OPTISCHE INDUSTRIEGESELLSCHAFT ODER DARF'S EIN VIERTELPFUND MEHR SEIN?, Riki Kalbe, BRD 1983, 16mm, OF, 45 min
ausgewählt von Stefanie Schulte Strathaus

Öffentliche Sichtung, August 2011
AMY!, Laura Mulvey, Peter Wollen, GB 1980, 16mm, OmU, 33min
SIGMUND FREUD'S DORA: A CASE OF MISTAKEN IDENTITY, Andrew Tyndall, Anthony McCall, Claire Pajaczkowska, Ivan Ward, Jane Weinstock, USA 1979, 16mm, OF, 35 min
ausgewählt von Winfried Pauleit

Öffentliche Sichtung, Juli 2011
PASSAGES FROM FINNEGANS WAKE, Mary Ellen Bute, USA 1965, 16mm, OF, 89 min
ausgewählt von Stefanie Schlüter

Öffentliche Sichtung, Juni 2011
FILMSTIL UND TECHNIK (sechs Teile), Ulrich Gregor, Michael Strauven, BRD 1968, 184 min