November 2017, kino arsenal

SchulKinoWochen 2017

BARAKAH MEETS BARAKAH, 2016

Mit zwei Filmen, dem Dokumentarfilm SAUERBRUCH HUTTON ARCHITEKTEN (Harun Farocki, D 2013, 17.11.) und dem Spielfilm BARAKAH MEETS BARAKAH (Mahmoud Sabbagh, Saudi-Arabien 2016, 20.11.) ist das Arsenal bei den Schulkinowochen vertreten. SAUERBRUCH HUTTON ARCHITEKTEN gibt einen Einblick in die Arbeit des Berliner Architekturbüros von Louisa Hutton und Matthias Sauerbruch, das u.a. für seine farblich hervorstechende Fassadengestaltung bekannt ist. Der Film öffnet den Blick für Architektur, Produktdesign und Stadtplanung ebenso wie für die Abläufe der Arbeit. Gebauter Raum wird als gestalteter Raum erfahrbar. In der saudi-arabischen Liebeskomödie BARAKAH MEETS BARAKAH trifft der Ordnungsbeamte Barakah auf Bibi, die als Bloggerin und Model bekannt ist. Wie sollen sich die beiden näher kennenlernen in einem Land, das jeder Form von „dating“ feindlich gegenübersteht? Mit atemberaubender Raffinesse hebeln Bibi und Barakah das System von Tradition, Etikette und Religionspolizei aus. (sts) Anmeldung: www.schulkinowochen-berlin.de

kino arsenal: Harun Farocki: Nacheinander / Nebeneinander (3)

19:00 Kino 1


Ein Tag im Leben der Endverbraucher

Die Umschulung

*Ein Tag im Leben der Endverbraucher D 1993
DCP OmE 44 min
Die Umschulung D 1994
Digital file OmE 44 min

kino arsenal: Magical History Tour – 
Malerei in Bewegung

19:15 Kino 2


Die Straße

*Die Straße Karl Grune D 1923
35 mm 100 min

Am Klavier: Eunice Martins
kino arsenal: Gadalla Gubara

21:00 Kino 1


Tajouje

*Tajouje Gadalla Gubara Sudan 1979
DCP OmE 92 min

Zu Gast: Sara Gubara
kino arsenal: Harun Farocki: Nacheinander / Nebeneinander (3)

21:15 Kino 2


Die führende Rolle

Arbeiter verlassen die Fabrik

*Die führende Rolle D 1994
DCP OmE 35 min
*Arbeiter verlassen die Fabrik D 1995
DCP engl. OF 36 min