Oktober 2017, kino arsenal

Öffentliche Sichtung

ISTENMEZEJEN, EIN UNGARISCHES DORF, 1974

Die mit dem inoffiziellen Berufsverbot belegte ungarische Regisseurin Judit Elek konnte Anfang der 70er Jahre aufgrund eines Drehbuchs zu den Schauprozessen gegen die ungarischen Jakobiner acht Jahre lang keine Spielfilme drehen. In dieser Zeit entstand mit ISTENMEZEJEN, EIN UNGARISCHES DORF (Ungarn 1974) und EINFACHE GESCHICHTE (Ungarn 1975) ein beeindruckendes dokumentarisches Porträt zweier Mädchen, Ilonka und Marika, die sich zwischen Feldarbeit und Schule, Ehe und Umzug in die Stadt entscheiden müssen, ohne das wirklich entscheiden zu können. Die zweiteilige Langzeitbeobachtung Eleks entstand in einem kleinen Dorf im Nordosten Ungarns, wo Männer und Jungen in einem Bergwerk arbeiten und junge Mädchen mit 15 Jahren heiraten. Nicht einmal Vögel schaffen es, von hier wegzufliegen, sondern werden immer wieder eingefangen, wie die Eröffnungsszene des zweiten Teils zeigt. (bg) (12.10.)

kino arsenal: Cinepoetics Lecture #3: Robert Burgoyne

16:30 Kino 1


Eye in the Sky

Eye in the Sky Gavin Hood USA 2015
Mit Helen Mirren, Aaron Paul, Alan Rickman
DCP OF 102 min

kino arsenal: Cinepoetics Lecture #3: Robert Burgoyne

18:45 Kino 1


Vortrag von Robert Burgoyne

Vortrag von Robert Burgoyne (University of St Andrews): "Intimate Violence. Drone Vision in Eye in the Sky"
In englischer Sprache
Eintritt frei

kino arsenal: Magical History Tour - Kino im Plural

20:00 Kino 2


L'aggettivo donna

The Woman's Film

*L'aggettivo donna Annabella Miscuglio, Rony Daopoulos & Collettivo Femminista di Cinema Italien 1971
Beta SP OmU 54 min
*The Woman's Film Newsreel Kollektiv USA 1970
16 mm OmU 41 min

kino arsenal: Harun Farocki: Nacheinander / Nebeneinander (2)

20:30 Kino 1


Sesamstraße: Transport 1 und 2

Zum Vergleich

Bausteine produzieren:
Sesamstraße: Transport 1 und 2 BRD 1973
Digital file 6 min
*Zum Vergleich D 2009
16 mm engl. ZT 61 min

Zu Gast: Jean-Pierre Bekolo