Januar 2013, kino arsenal

Meer der Dünste: Filme und Sound von Sylvia Schedelbauer und Jeff Surak

MEER DER DÜNSTE, 2013

Durch poetische Bearbeitungen von Archivmaterial verhandeln Sylvia Schedelbauers Filme das Spannungsfeld zwischen allgemeinen historischen Erzählungen und persönlichen Erfahrungen. Jeff Surak bewegt sich zwischen komponierter Musik, Musique concrète, Drone, Noise und freiem Improv. Er benutzt dabei alle Instrumente, die er zur Hand hat. In ERINNERUNGEN wird eine persönliche Familiengeschichte anhand von gefundenen Fotos konstruiert; FERNE INTIMITÄT ist ein Bewusstseinsstrom mit fiktiven und gesammelten Geschichten; in mysteriösen Handlungssträngen ergibt FALSCHE FREUNDE ein poetisches Wechselspiel der Erinnerung und Projektion; way fare beschreibt ein nomadisches Psychogramm; und in SOUNDING GLASS überlagern sich innere und äußere Bildwelten. Wie ein roter Faden zieht sich die Musik von Jeff Surak durch die Filme. In diesem Programm wird eine neue Arbeit, MEER DER DÜNSTE, live im Kino vertont.

Januar '13
kino arsenal: Magical History Tour im Januar: Land in Sicht - Landschaften im Film

19:30 Kino 1


Zabriskie Point

Zabriskie Point Michelangelo Antonioni USA 1969/70
35 mm OmU 111 min

kino arsenal: Meer der Dünste: Filme und Sound von Sylvia Schedelbauer und Jeff Surak

20:00 Kino 2


Erinnerungen

Ferne Intimität

Falsche Freunde

way fare

Sounding Glass

Sea of Vapors

Erinnerungen 2004 DigiBeta 19 min
Ferne Intimität 2007 DigiBeta 15 min
Falsche Freunde 2007 DigiBeta 5 min
way fare 2009 DigiBeta 7 min
Sounding Glass 2011 MiniDV 10 min
Sea of Vapors 2013 MiniDV 20 min

Mit Live-Musik von Jeff Surak
In Anwesenheit von Sylvia Schedelbauer