April 2014, kino arsenal

Filmspotting: Die europäische Filmavantgarde um Hans Richter

Anlässlich der Hans-Richter-Ausstellung zeigt die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen in der Reihe Filmspotting Werke der europäischen Filmavantgarde der 20er Jahre. Hans Richter, Pionier des deutschen Experimentalfilms, hat einen Großteil seiner Arbeiten in fruchtbaren Kooperationen mit anderen Avantgardekünstlern geschaffen, deren Internationalität spätestens seit seiner Emigration aus Deutschland prägend war. Sein Werk ist Teil einer "klassischen Moderne" des Experimentalfilms, zu der persönliche Freunde ebenso wie Geistesverwandte Richters gehören. Das Kurzfilmprogramm bringt die Avantgarde der 20er-Jahre zwischen abstraktem Experiment, visueller Bewegungskunst, aber auch kreativer Werbung und neuer Sachlichkeit mit Live-Musikbegleitung von Ziguri (Udo Erdenreich und Günter Schickert) auf die Leinwand. (ah) (28.4.)