Juni 2009

CENTRAL PARK

von Frederick Wiseman

Eine poetische Liebeserklärung an die "grüne Lunge" New Yorks und ihre Besucher. In einer dreistündigen Exkursion präsentiert Wiseman in vergleichsweise leichtem, heiterem Ton den Central Park als einladenden Schauplatz urbaner Vitalität. Mit großer Beiläufigkeit beschreibt er das beispiellose Spektrum der Parkbenutzer: die Flaneure und Erholung suchenden Menschen, die Sonntagsmaler und Freizeit-Ornithologen, die Dinosaurier-Imitatoren und Debattierfreudigen, die Musikanten und Tanzenden. Und registriert mit leisem Witz die Vielfalt aller erdenklichen Formen sportlicher Betätigung. Wie gewohnt lenkt Wiseman den Blick auch auf Grundlegendes: er zeigt die umfangreichen Tätigkeiten zur Instandhaltung der Parkanlagen und die Arbeit des Verwaltungspersonals; die politischen Diskussionen über die Zukunft und die Widersprüche der gepflegten Naturillusion mitten in Manhattan. Der Film verzichtet gänzlich auf Kommentare und läßt die Bilder und den Originalton für sich sprechen.

Kopie mit deutschen Untertiteln

Land: USA 1989, Regie: Frederick Wiseman
Format: 16 mm, 1:1,33, s/w, OmU, Länge: 176 Min.