September 2019, living archive

arsenal 3: Neuer Streamingbereich für Mitglieder

RAMDENIME INTERWIU PIRAD SAKITCHEBSE

Kino im Netz: Mit arsenal 3 starten wir ein Pilotprojekt exklusiv für unsere Mitglieder und Fördermitglieder. Im Rahmen des Projekts „Archive außer sich“ konnten wir unser Angebot restaurierter und digitalisierter Filme stark erweitern. Zugrunde liegt dabei unsere Sammlung, die seit 1963 auf rund 10.000 Filme aus dem Bereich des unabhängigen Kinos angewachsen ist. In unserem neuen Streamingbereich stellen wir daraus monatlich ein Programm vor. Texte, Interviews und ergänzende Filmmaterialien geben nicht nur Einblick in Produktions- und Rezeptionsgeschichte der Filme, sondern auch in die Geschichte der jeweiligen Kopie als Teil unserer Sammlung sowie ggf. ihrer digitalen Restaurierung. Der erste Film, bis Ende Oktober zu sehen, ist Lana Gogoberidses RAMDENIME INTERWIU PIRAD SAKITCHEBSE (Einige Interviews zu persönlichen Fragen, UdSSR/Georgien 1978), der 2016 vom Arsenal digital restauriert wurde: Die Journalistin Sofiko interviewt Frauen zu ihren Lebensbedingungen und Wünschen und bemüht sich dabei selbst um eine Balance zwischen Beruf und Privatem.

Weitere Informationen zu Mitgliedschaften und der Anmeldung für arsenal 3 finden Sie hier