März 2018, kino arsenal

KinoPolska

WSZYSTKIE NIEPRZESPANE NOCE, 2016

WSZYSTKIE NIEPRZESPANE NOCE (All These Sleepless Nights, Michał Marczak, PL 2016, 7.3., zu Gast: Michał Marczak) folgt zwei Kunststudenten durch diverse Underground-Clubs, Open-Air-Raves und Chill-Out-Areas in und um -Warschau. In den bei realen Events gedrehten -Szenen wechseln sich Tag und Nacht, Bassdrum und Soundscapes, Rausch und Ernüchterung, Stroboskop und warmes Sonnenlicht ab. Es wird getanzt, gekifft, geküsst, gechillt, gesoffen und geredet – alles ist vorübergehend, im Moment verhaftet und kurz darauf gleich wieder vorbei.

JAK ŻYĆ (How to Live, Marcel Łoziński, PL 1977, 8.3., Einführung: Michał Marczak) spielt in einem Feriencamp für junge Ehepaare. Gemäß der Parteiideologie soll dort ein aktiver Erholungsurlaub zu Erziehungs- und Integrationszwecken der Frischvermählten stattfinden. Die Grundsätze der Organisation werden zunehmend verzerrt: Die Teilnehmer wetteifern um den Titel des besten Ehepaares, ordnen sich dem herrschenden Drill unter und beginnen sich gegenseitig zu kontrollieren.

kino arsenal: Splendid Isolation: Hong Kong Cinema 1949–1997

19:00 Kino 1


Jiang shan mei ren

Jiang shan mei ren The Kingdom and the Beauty
Li Han Hsiang 1959
35 mm OmE 100 min
Courtesy to Celestial Pictures Limited

kino arsenal: Magical History Tour – 
Aus zwei mach eins

19:30 Kino 2


Tokyo Monogatari

Tokyo Monogatari Die Reise nach Tokio
Yasujiro Ozu Japan 1953 Mit Chishu Ryu, Setsuko Hara
DCP OmU 136 min

kino arsenal: Splendid Isolation: Hong Kong Cinema 1949–1997

21:00 Kino 1


Bu liao qing

Bu liao qing Love Without End Doe Ching 1961
35 mm OmE 117 min
Courtesy to Celestial Pictures Limited