Dezember 2018, living archive

Vaginal Davis presents Contemporary Vinegar Syndrome followed by Late Night Fermentation Salon by Wu Tsang

Vaginal Davies

„Unklar, ob die Sehnsucht nach einer weißen Weihnacht nun ernst genommen wird, oder ob sie denunziert werden soll“ (Harun Farocki): Am 16.12. präsentieren Vaginal Davis und Daniel Hendrickson den agitatorischem Kurzfilm WHITE CHRISTMAS (BRD 1968) im Doppelprogramm mit Michael Curtiz’ gleichnamigem Musical (USA 1954). Während Farocki Bing Crosbys süßliches Weihnachtslied White Christmas mit Aufnahmen des Vietnamkriegs konterkariert, erzählt Michael Curtiz’ Klassiker die Geschichte zweier ehemaliger Kriegskameraden, mittlerweile ein erfolgreiches Broadway-Duo, die ihrem früheren General aus der Patsche helfen müssen: Dessen Hotel ist chronisch unterbucht – eine Christmas-Show soll das Geschäft wieder ankurbeln. Das Besondere: Contemporary Vinegar Syndrome findet diesmal im Gropius Bau auf Einladung von Wu Tsang, In House: Artist in Residence 2018 statt! Nach dem Kino empfangen Wu Tsang und Liz Rosenfeld zu ihrem Late Night Fermentation Salon mit Cocktails und Köstlichkeiten. Wie immer freuen wir uns auf Mitglieder des Arsenal-Freundeskreises und solche, die es vielleicht mal werden wollen.

Karten im online Vorverkauf unter www.gropiusbau.de und an der Abendkasse.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gropius Bau.