Dezember 2019, living archive

arsenal 3 im Dezember: Kurzfilme der Sudanese Film Group

Bild aus JAGDPARTIE

JAGDPARTIE

Kino im Internet: Exklusiv für unsere Mitglieder streamen wir Restaurierungen und Digitalisierungen aus der Sammlung des Arsenal, ergänzt mit Texten, Interviews und Clips. Im Dezember präsentieren wir Kurzfilme der Sudanese Film Group. In den späten 70er und frühen 80er Jahren gab eine Gruppe von Filmemachern, die in der Filmabteilung des Kulturministeriums arbeiteten, das Magazin CINEMA heraus. Im April 1989 gründeten sie die Sudanese Film Group (SFG), um unabhängiger vom Staat agieren zu können. Am 30. Juni 1989 beendete der Putsch, der ein Misstrauen gegenüber allen Formen der Kunst mit sich brachte, jegliche kulturelle Bestrebungen. Alle zivilgesellschaftlichen Organisationen wurden verboten. Erst im Jahr 2005 konnte sich die SFG erneut registrieren. Das Arsenal ließ 2018 sieben Werke dieser Filmemacher digital restaurieren, darunter DIE JAGDPARTIE von Ibrahim Shaddad, den er 1964 an der Deutschen Hochschule für Filmkunst Potsdam-Babelsberg drehte.

Info und Anmeldung zu arsenal 3 hier