Mai 2017, kino arsenal

Betrachtungswille

AUS WESTLICHEN RICHTUNGEN, 2016

Das Filminstitut der UdK präsentiert die neuesten Monografien von Absolventinnen aus Kunst und Medien in seiner in zehn Jahren auf 40 Exemplare gewachsenen DVD-Edition. FELDARBEIT vermisst in einer offenen Versuchsanordnung Nähe und Entfernung zwischen der Autorin Henrike Meyer und ihrem Vater. PERFORMANCE (Kornelia Kugler, Hanna Bergfors) hat die Arbeit eines Künstlerkollektivs zum Gegenstand, das unter prekären Bedingungen versucht, ein Performance-Projekt auf die Beine zu stellen, und verhandelt Themen wie Liebe, Arbeit und Identität. AUS WESTLICHEN RICHTUNGEN ist eine Reflexion über den unscharfen Begriff "West-Deutschland". Ausgehend von Erinnerungsfragmenten sammelt Juliane Henrich Bilder der Gegenwart, in denen sich Spuren des Vergangenen erhalten haben und kontrastiert diese mit Zitaten und eigenen, aus Abstand gewonnen Gedanken. Sich 80 bunt gemusterte Kittelschürzen überziehend erforscht Jeanette Goßlau in der Installation KÄTHES SCHÜRZEN das Vermächtnis ihrer Großmutter. (bs) (2.5.)

kino arsenal: Betrachtungswille

19:30 Kino 1


Feldarbeit

Performance

Aus westlichen Richtungen

Xuparia uma menina / Xuparina's Journey

Käthes Schürzen

Feldarbeit Henrike Meyer D 2012 Digital file 39 min
Performance Hanna Bergfors, Kornelia Kugler D 2014 Digital file 60 min
Pause
Aus westlichen Richtungen Juliane Henrich D 2016 Digital file 61 min
Xuparia uma menina / Xuparina’s Journey
Xupa Records & Systrar Productions D 2016 Digital file 5 min
Installation im Foyer: Käthes Schürzen Jeanette Goßlau D 2015 20 min

In Anwesenheit der Filmemacherinnnen
kino arsenal: Magical History Tour
 – Stimme, Sprache, Sprechen im Film

20:00 Kino 2


Hamburger Lektionen

Hamburger Lektionen Romuald Karmakar
Deutschland 2006 Mit Manfred Zapatka
DigiBeta 133 min