April 2019, kino arsenal

Filmspotting. Erkundungen im Filmarchiv der Deutschen Kinemathek

AUGENBLICKE, 1985

Eine Auswahl von sieben Kurzfilmen des Schauspielers, Regisseurs und Filmproduzenten Eberhard Weißbarth führt in das Westberlin der 80er- und 90er Jahre. Der Flughafen Tegel oder das Café Kranzler sind nur einige der Schauplätze, an denen die Geschichten um Einsamkeit, Missverständisse und schwierige Beziehungen angesiedelt sind. Über die Entstehung der Filme und die Produktionszusammenhänge im Berlin vor der Wende 1989/90 berichtet Eberhard Weißbarth im Gespräch mit Martin Koerber. Die vielfach ausgezeichneten Filme wurden im vergangenen Jahr digitalisiert und stehen nun im Verleih der Deutschen Kinemathek zur Verfügung. (ah) (29.4.)

kino arsenal: Filmspotting. Erkundungen im Filmarchiv der Deutschen Kinemathek

19:00 Kino 2


Vis-a-vis

Foxi

Zwiegespräche

Augenblicke

16.00 Uhr – Konditorei Kranzler

Echo

Klassenziel nicht erreicht

Kurzfilme von Eberhard Weißbarth
*Vis-a-vis BRD 1981 DCP 12 min
*Foxi BRD 1983 DCP 11 min
*Zwiegespräche BRD 1984 DCP 14 min
*Augenblicke BRD 1985 DCP 14 min
*16.00 Uhr – Konditorei Kranzler BRD 1987 DCP 14 min
*Echo D 1990 DCP 12 min
*Klassenziel nicht erreicht D 1991 DCP 15 min

Zu Gast: Eberhard Weißbarth Moderation: Martin Koerber
kino arsenal: filmPOLSKA – Kamerakunst – Zu Gast: Julian Kernbach

19:30 Kino 1


Ułaskawienie

Ułaskawienie Begnadigung
Jan Jakub Kolski Polen 2018
DCP OmU 100 min

Zu Gast: Julian A. Ch. Kernbach