Oktober 2018, kino arsenal

Filmmakers’ Choice

I.F. STONE’S WEEKLY, 1973

I.F. STONE’S WEEKLY (Jerry Bruck Jr., USA 1973): Als der Journalist Isidore Feinstein Stone im Zuge der Verfolgung echter wie vermeintlicher Kommunisten unter McCarthy arbeitslos wurde, gründete er 1953 das Ein-Mann-Blatt „I.F. Stone’s Weekly“. 19 Jahre lang war Izzy Stone Rechercheur, Autor und Verleger des Vier-Seiten-Newsletters, mit dem er zur Ikone des kritischen Journalismus wurde. Izzy Stone war so etwas wie ein Blogger in einer Zeit, in der man Informationen nicht nur analog ausfindig machen, sondern auch per Post verschicken musste. Mit kriminalistischem Spürsinn und indem er akribisch die offiziellen Quellen las, deckte er den „double-talk“ der Regierenden auf. Ein inspirierender Film in Zeiten von „fake news“ und „alternative facts“, vorgestellt und diskutiert von Arne Hector und Minze Tummescheit (ah/mt). (22.10.)