November 2013, kino arsenal

50 Jahre Literarisches Colloquium Berlin

 

Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums präsentiert das LCB drei Filme, die zwischen 1964 und 1983 im hauseigenen Studio realisiert wurden. In IN-SIDE-OUT (George Moorse, BRD 1964) verliebt sich ein junger Mann in ein Mädchen, das er für kurze Zeit erobert. Später wird ihm bewusst, wie sehr diese Begegnung sein Leben beeinflusst hat. Mit dem Autorenfilm DENKMALSFORSCHUNG (Günter Bruno Fuchs, Wolfgang Ramsbott, BRD 1972) gelang dem LCB das Experiment, den Autor vom ersten Entwurf bis zum letzten Handgriff am Schneidetisch den Film selbst bestimmen zu lassen. Der Dokumentarfilm ERNST UND KAROLA BLOCH. DIE TÜBINGER ZEIT (Helga Reidemeister, BRD 1981/83) beschreibt das Leben und politische Wirken von Ernst Bloch und seiner Frau Karola nach ihrer Ausreise aus der DDR 1961. Karola Bloch führt in die Lebens- und Gedankenwelt des Dichters und Denkers ein. (kl) (30.11.)