Juni 2015, kino arsenal

Berliner Premiere

VASILISSA ANTIGONI, 2014

VASILISSA ANTIGONI (Queen Antigone, Telémachos Alexiou, GR/D 2014): Eine junge Frau lebt mit ihrem kranken Vater und ihrem jugendlichen Bruder in einer griechischen Kleinstadt am Meer. Seit Monaten arbeitet sie unbezahlt in einer Boutique und kann sich weder um die medizinische Versorgung ihres Vaters noch um den Bruder kümmern. Als sie dessen Schulranzen nach Zigaretten durchsucht, findet sie Sophokles' Antigone und identifiziert sich beim Lesen immer mehr mit der Heldin. Machtlos und selbstzerstörerisch wird sie zum Opfer ihres eigenen Schicksals und folgt dem Weg ihres tragischen Niedergangs in die finale Katharsis, begleitet von einem Chor dreier Männer. (ta/nm) (2.6.)