Juni 2010, kino arsenal

Zu Gast: Klaus Wildenhahn

Klaus Wildenhahn, einer der wichtigsten Dokumentarfilmer der Bundesrepublik, wird am 19. Juni 80 Jahre alt. In seiner Anwesenheit präsentieren wir 498, THIRD AVENUE (BRD 1967, 23.6.), einen Film über den Choreografen Merce Cunningham und seine Tanztruppe. Wildenhahn zeigt Tanz als Arbeit: Anstrengung, Erschöpfung, aber auch Spaß und Fantasie. Eine Choreografie entsteht. Tagebuchartig vermittelt der Film einen Eindruck von der Besessenheit und der strengen Disziplin der Truppe. Präsentiert wird ebenfalls die 14 Filme umfassende DVD-Box "Klaus Wildenhahn – Dokumentarist im Fernsehen. 1965–1991", die soeben bei absolut MEDIEN erschienen ist, herausgegeben von Hans-Michael Bock (CineGraph Hamburg), Christa Donner, Peter Paul Kubitz (Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen).

Eine Veranstaltung der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, absolut MEDIEN und CineGraph Hamburg.