Direkt zum Seiteninhalt springen

Zum Inhalt springen

Publikationen

There's a Strong Wind – Exil im Archiv des Arsenals

Drei Publikationen zum Werk von Med Hondo, Archive Books 2021

Ich trank Gift wie kachetischen Wein Autobiografie von Lana Gogoberidse, 2019, 516 S. + 16 Bildseiten, 25 €

Family Affairs Filmische Beziehungen zwischen Georgien und dem Arsenal, 2018, 149 S., 12 €

Asynchron Dokumentar- und Experimentalfilme zum Holocaust. Aus der Sammlung des Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V., 2015, 176 S., 10 €

Living Archive – Archivarbeit als künstlerische und kuratorische Praxis der Gegenwart, 2013, 288 S., Texte in Originalsprache deutsch und englisch, 25 €

Im Rahmen des Projektes KEYwording:
Analog, 2013, 20 S., englisch, 6 €
Bazaar, 2013, 28 S., englisch, 6 €
English, 2013, 24 S., englisch, 6 €
Food, 2013, 12 S., englisch, 4 €
Gelände/Terrain, deutsch/englisch, 48 S., 2013, 8 €
Geschichten erzählen/Storytelling, deutsch/englisch, 40 S., 2013, 6 €
Relations, englisch, 40 S., 2013, 6 €
Screen, deutsch, 36 S., 2013, 6 €
Streik/Strike, deutsch/englisch, 76 S., 2013, 23 €
Transit, 2013, 20 S., englisch, 6 €
Veil, 2013, 28 S., englisch, 6 €

Rising Stars, Falling Stars, 2012, 40 S., englisch, 5 €

Work in Progress, Kinematografien der Arbeit, Theorie, Kinopraxis, Filmindex, 2008, 315 S., 19,80 €

Wer sagt denn, dass Beton nicht brennt, hast Du's probiert? Film im West-Berlin der 80er Jahre, 2008, 240 S., 22 €

The Memo Book Filme, Videos und Installationen von Matthias Müller, 2005, 280 S., 25 €

Korea. Die Entdeckung eines Kontinents, Dokumentation, 2005, 87 S., 4 €

Porträts, Neues im russischen Dokumentarfilm, 2004, 24 S., 2 €

Zwischen Barrikade und Elfenbeinturm, 30 Jahre Internationales Forum des Jungen Films, 2000, 208 S., 25 €

Verleihkatalog Nachtrag 2000, je 1,50 €

… es kommt darauf an, sie zu verändern. Filme, Festivals, Feminismus, 1997, 64 S., englisch/deutsch, 3 €

Verleihkatalog Nachtrag 1987–1995, 2. Auflage, 228 S., 10 €

Die ungewöhnlichen Abenteuer des Dr. Mabuse im Lande der Bolschewiki, 1995, 301 S., 13 €

Filmretrospektive: Sport – Körper – Bewegung, 1993, 228 S., 2,50 €

Jüdische Lebenswelten im Film, 1993, 378 S., 16 €

Der Krieg gegen die Sowjetunion, 1992, 167 S., 5 €

Bismarck – Preußen, Deutschland und Europa, 1990, 2 €

Filmland Indien. Eine Dokumentation, mit Infomappe, 1991, 192 S., 13 €

New American Filmmakers, 1978, 1 €

Das neue venezolanische Kino, 1978, 47 S., 1 €

Streik und Film, 1975, 30 S., 1 €

Schriftenreihe Kinemathek

Nr. 99, Jean Eustache, 2005, 182 S., 12 €

Nr. 98, Im Kwon-Taek, 2005, 192 S., 10 €

Nr. 97, Helke Sander, 2003, 172 S., 10 €

Nr. 96, Satyajit Ray, 2003, 159 S., 10 €

Nr. 91, Zwischen Farce und Melodram – Restaurierte Klassiker der Griechischen Kinemathek Athen, 2000, 80 S., 4 €

Nr. 90, Amazonen der Avantgarde, 1999, 117 S., 6 €

Nr. 89, Helma Sanders-Brahms, 1998, 252 S., 7,50 €

Nr. 88, Max Mack: Showman im Glashaus, 1996, 236 S., 10 €

Nr. 87, "Kann denn Lüge Wahrheit sein?" – Stereotypen im polnischen und deutschen Film, 1995, 192 S., 6 €

Nr. 86, Ulrike Ottinger, 1995, aktualisierte Neuauflage 2001, 297 S., 7,50 €

Nr. 83, Manfred Stelzer, 1994, 71 S., 2,50 €

Nr. 82, DEFA NOVA – nach wie vor?, 1994, 357 S., 2,50 €

Nr. 80, Will Tremper – Filme eines Journalisten, 1993, 76 S., 2,50 €

Nr. 79, Die Filme des Prager Frühlings 1963–69, 1992, 142 S., 5 €

Nr. 77, Daniel Eisenberg, 1992, 64 S., 2 €

Nr. 69, Kino aus Schweden, 1986, 108 S., 2 €

Nr. 62, Filme aus den Niederlanden, gestern und heute, 1983, 49 S., 2 €

Nr. 61, Hommage an Falk Harnack, 1983, 31 S., 1 €

Nr. 44, Filme aus Schweden, 1972, 40 S., 1 €

Internationales Forum des Jungen Films

Pressedokumentation 1990–1992, je 5 €

Katalog/Forumsblätter 1982, 1983, 1986, 1987, 1988, kostenlos
Katalog/Forumsblätter 1989, 1992, 1994, 1995, kostenlos
Katalog/Forumsblätter 1997–2010, kostenlos
siehe auch Katalogblätter

Katalog/Forumsblätter 2011, 10 €

Dialog mit Filmen – 4 Jahrzehnte Forum, 2009, 105 S., Buch & DVD, 5 €

Index 1971–1989, 10 €

Video und Super 8, 1986, 1,50€

Perspektiven – Video – Super 8, 1987, 2 €

Panorama des neuen indischen Films, 1979, 91 S., 4 €
Kino in Indien II, 1988, 127 S., 5 €
Filmland Indien. Eine Dokumentation. Mit Infomappe, 1991, 192 S., 13 €
(Alle 3 Publikationen für 20 €)

DVDs

Sudanese Film Group – Films by Suliman Elnour, Eltayeb Mahdi, Ibrahim Shaddad, DDR/UdSSR/Ägypten/Sudan, 1964-1989, 174 min, 16,90 €

Shaihu Umar Adamu Halilu, Nigeria, 1976, 137 min, 16,90 €

Ramdenime interwiu pirad sakitchebse (Einige Interviews zu persönlichen Fragen) Lana Gogoberidse, UdSSR/Georgien 1978, 95 min, 16,90 €

Doppel-DVD
Revision Philip Scheffner, D 2012, 106 min / And-Ek Ghes… Philip Scheffner, Colorado Velcu, D 2016, 94 min, 16,90 €

Havarie Philip Scheffner, D 2016, 93 min, 16,90 €

Specters of Freedom – Cinema and Decolonization Ruy Guerra, Murilo Salles, Trinh T. Minh-ha, Assia Djebar, Joaquim Lopes Barbosa, Sarah Maldoror, Algerien/Mosambik/USA 1969–1982, 311 min, 16,90 €

ORG Fernando Birri, Italien 1967–78, 177 min, 16,90 €

Ghashiram Kotwal Yukt Film Cooperative, Indien 1977, 107 min, 16,90 €

Filme von Sheila McLaughlin & Lynne Tillman, USA / BRD 1976–87, 194 min, 16,90 €

Riki Kalbe 15 Filme, D 1976–98, 263 min, 16,90 €

Kya hua is shahar ko? (What Has Happened to this City?) Deepa Dhanraj, Indien 1986, 95 min, 16,90 €

The Halfmoon Files & Der Tag des Spatzen Philip Scheffner, D 2007 & 2010, 187 min, 16,90 €

Riddles of the Sphinx & AMY! Laura Mulvey & Peter Wollen, GB 1977 & 1980, 125 min, 16,90 €

Die Urszene Christine Noll Brinckmann – Filme und Texte, 2008, 36 S., Buch & DVD, 25 €

Archiv der Blicke Rüdiger Neumann, D 1980–93, 330 min, 16,90 €

My Winnipeg Guy Maddin, Kanada 2007, 79 min, 16,90 €

The Formative Years (I) Heinz Emigholz, D 1972–75, 142 min, 16,90 €
The Formative Years (II) Heinz Emigholz, D 1975–77, 56 min, 16,90 €

Compilation 2009 & 2010 – Experimentalfilme in Arsenal Distribution
DVD-Box zur Sichtung für Kurator*innen, Festivals und andere Multiplikator*innen

Allgemeine Infos zu arsenal edition

Die in der arsenal edition veröffentlichten Titel sind an der Kasse des Kinos Arsenal zu den Öffnungszeiten erhältlich.

Auf Anfrage senden wir Ihnen die Titel nach Vorkasse auf dem Postweg zu. Bitte schicken Sie Ihre Bestellanfrage an unsere Postadresse oder an die angegebene E-Mail-Adresse.

Kontakt

Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V.
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin
Telefon: +49-30-26955-100
Fax: +49-30-26955-111
E-Mail: mail@arsenal-berlin.de

Gefördert durch:

  • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)
  • Logo des Programms NeuStart Kultur