November 2010, kino arsenal

Im Dschungel

KIRIKU UND DIE WILDEN TIERE, 2006

Im Rahmen der Dschungel-Filmreihe, die die Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen anlässlich der Kinderausstellung "Im Dschungel" (4. Stock im Filmhaus) veranstaltet, laufen zwei Zeichentrickfilme zum Thema.

KIRIKU UND DIE WILDEN TIERE (Michel Ocelot, Bénédicte Galup, F 2006) Inmitten der afrikanischen Savanne spielen vier Geschichten, in deren Mittelpunkt der kleine Kiriku steht, einem besonderen Kind: Er ist intelligent, schlagfertig und schnell wie ein Wiesel. Selbst die Abenteuer, die er erlebt, sind ungewöhnlich; so begibt er sich z.B. auf dem Kopf einer Giraffe auf eine wunderbare Reise durch Wüste, Savanne und Regenwald. Als Vorfilm läuft LOTTA UND DER ZAUBER IN DER NACHT (Martina Hoffmann, D 2008), in dem Lotta die großstädtische Betonwüste ganz nach ihrem Geschmack verändert. Freier Eintritt für Dschungelforscher. Der Ausweis ist in der Ausstellung "Im Dschungel" des Museums für Film und Fernsehen zu erwerben. Ab 7 Jahren. (28.11.) (Gerlinde Waz)