November 2015, kino arsenal

10 Jahre VISION KINO

Das bundesweite Netzwerk für Film- und Medienkompetenz feiert am 3.11. sein zehnjähriges Bestehen. Statt ausufernder Rückblicke auf über fünfeinhalb Millionen Schülerinnen und Schüler bei den SchulKinoWochen, zahlreiche Publikationen und große Kongresse steht vor allem ein aktuelles Projekt im Mittelpunkt: Berliner Schüler_innen vertonten in den Herbstferien gemeinsam mit den Komponistinnen Eunice Martins und Laura Mello Stumm-, Experimental- und Animationsfilme, darunter den Klassiker LE VOYAGE DANS LA LUNE von Georges Méliès (Die Reise zum Mond, F 1902), Hans Richters RHYTHMUS 23 (D 1923), die Stop-Motion-Animation DWIGHTIANA von Marie Menken (USA 1958) oder auch die aktuelle Produktion HIGH WOOL (Nikolai Maderthoner, Moritz Mugler, D 2013). Die Aufführung ist Teil der Feierlichkeiten, zu denen auch Kulturstaatsministerin Monika Grütters und der Präsident der FFA  Bernd Neumann erwartet werden. (mw)