Dezember 2015, kino arsenal

Neue Arbeiten aus der UdK

UN COUP D'OEIL, 2015

Die Bewegtbild-Klassen des Studiengangs Kunst und Medien laden zu einem langen Filmabend ein und präsentieren neue Arbeiten. Zu sehen ist ein Spektrum vielfältiger Positionen, das einen eigenwilligen und ungewöhnlichen Umgang mit Bildern und Tönen dokumentiert. Studierende aus den Klassen Narrativer Film (Thomas Arslan), Medienkunst/Experimenteller Film (Nina Fischer) und Bewegtbild (Anna Anders) zeigen Spielfilme, experimentelle Arbeiten, Dokumentationen, Videos und Installationen. Das erste Programm (19 Uhr) zeigt freie Arbeiten und solche, die in Kooperationen mit dem Studiengang Darstellendes Spiel und dem Studiengang Szenisches Schreiben entstanden sind. Das zweite Programm (21 Uhr) legt den Schwerpunkt auf freie Arbeiten. Weitere Videos und Installationen sind im Foyer zu sehen. (ta) (16.12.)