April 2016, kino arsenal

Arsenal Filmatelier: 
Großes Kino, kleines Kino # 3 ½

Unter dem Motto "Das Kino tanzt" zeigt das Arsenal Filmatelier Experimental- und Animationsfilme für Kinder ab 4 Jahren. Der quietschbunte Film PPII von MM Serra unternimmt einen Ausflug nach Mexiko, wo ein Haus mit roten und grünen Schleifen geschmückt wird, und zugleich ins frühe Kino, 
in dem Serpentinentänzerinnen ihre Kostüme schwingen lassen.InMaya Derens magischem Kameraexperiment A StTUDY IN CHOREOGRAPHY FOR THE CAMERA kannst Du sehen, wie ein Tänzer in einer einzigen Bewegung große Distanzen überwindet: Eben noch im Wald, landet er mit nur einem Schritt in einem Wohnzimmer. Auf den schwarzweißen, stummen Tanzfilm folgt mit RAINBOW DANCE von Len Lye ein musikalischer Farbentanz, der neben ungetrübter Freude auch ein volles Sparkonto verspricht. Am Ende des Programms erfährst Du, wie der Animationsfilmer Winsor McCay vor 101 Jahren die Wette gewinnt, er könne Dinosaurier wieder zum Leben erwecken. In GERTIE THE DINOSAUR führt die Saurierdame Gertie einen Tanz und andere Kunststücke auf. (stsch) (17.4.)