Direkt zum Seiteninhalt springen
Filmstill aus „Afterwater“ von Dane Komljen. Eine Nahaufnahme der Arme und Oberkörper von zwei Personen.
© Flaneur Films

Fr 15.07.
20:00

  • Regie

    Dane Komljen

  • Deutschland, Spanien, Republik Korea, Serbien / 2022
    93 Min. / OmEU

  • Originalsprache

    Englisch, Spanisch, Serbisch

  • Kino

    Arsenal 1

    zu den Ticketszu dem Kalender
  • Zu Gast: Dane Komljen

AFTERWATER lässt sich von G.E. Hutchinson inspirieren, dem Begründer der Seenkunde, und versucht, selbst fluide wie Wasser zu sein; der Film lädt das Publikum ein, nicht nur zuzuschauen, sondern ein- und unterzutauchen; die Vernunftkritik bleibt also nicht nur bloße Theorie.

Gefördert durch:

  • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)
  • Logo des Programms NeuStart Kultur