Direkt zum Seiteninhalt springen

There's a Strong Wind in Beijing

Beijing de feng hen da
Filmstill aus THERE´S A STRONG WIND IN BEIJING: Zwei junge Männer auf der Straße mit ihren Fahrrädern. Im Hintergrund eine Stadt, Busse und einen Straßenstand.

Sa 01.06.
18:30

Frühling 1999 in Beijing, kurz vor dem 50. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik. Ausgestattet mit einer 16-mm-Kamera wendet sich Ju Anqi auf Plätzen, in Schulen, Schönheitssalons und öffentlichen Bädern direkt an die Bewohner*innen. Seine Frage lautet: „Finden Sie, es weht ein starker Wind in Beijing?“ Entsprechend der Mehrdeutigkeit des Wortes „feng“, das laut Texttafel nicht nur Wind, sondern auch Praxis, Sitte, ­Neuigkeit oder Information bedeutet, sind die Antworten so skurril wie vielsagend. (mg)

Weitere Termine

Gefördert durch:

  • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)