Direkt zum Seiteninhalt springen

Ad Astra – Filmische Reisen ins All

Filmstill aus 2001: Ein Astronaut in einem roten Raumanzug an einem Schaltelement.

Der Blick ins Weltall ist so alt wie die Menschheit. Filme prägen unsere Imaginationen des Weltraums und tragen entscheidend zur Popularisierung kosmologischen Wissens bei. In Kooperation mit den Mosse Lectures an der Humboldt-Universität (www.mosse-lectures.de) zeigt diese Reihe filmische Entdeckungsreisen ins All.

Gefördert von der Mosse Foundation.

vergangene Vorführungen

Oops, an error occurred! Code: 20240415213014c435fc5f

Gefördert durch:

  • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)
  • Logo des Programms NeuStart Kultur