Direkt zum Seiteninhalt springen

AFRIKAMERA 2023: 
Urban Africa, Urban Movies – Future & Utopias

Filmstill aus BANEL UND ADAMA von Ramata-Toulaye Sy

Der Themenschwerpunkt „Urban Africa, Urban Movies“ stellt seit 2020 das urbane Afrika und seine filmische Reflexion im aktuellen afrikanischen Kino ins Zentrum eines auf vier Jahre angelegten Programms.

AFRIKAMERA 2023 präsentiert eine Auswahl cineastischer (Zukunfts-)Visionen von afrikanischen Filmemacher*innen, die eine Zukunft jenseits westlicher Vorstellungsmuster imaginieren. Darüber hinaus werden aktuelle Filmhighlights zu sehen sein, die auf großen inter­nationalen Festivals Premiere feierten und ausgezeichnet wurden. (Florian Wachinger)

vergangene Vorführungen

Oops, an error occurred! Code: 20240423133436af75ab16

Gefördert durch:

  • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)
  • Logo des Programms NeuStart Kultur