september 2021, transfer

Großes Kino, kleines Kino #43: Reprise Cinema 16’s "The Children’s Cinema #1"

Nach langer Pause findet am 26.9. erstmalig wieder unser Filmatelier für Kinder statt, diesmal für alle ab 5 Jahre. Die Wiederaufführung von Cinema 16s erstem „Children’s Cinema“-Programm aus dem Jahr 1958 zeichnet eine historische Spur nach, der auch die Reihe Großes Kino, Kleines Kino folgt: Hier sehen Kinder immer wieder auch experimentelles Kino. Im Silhouettenfilm THE ANT AND THE GRASSHOPPER (1954) von Lotte Reiniger bringt eine Heuschrecke Insekten auf einer Blumenwiese zum Tanzen. Charles und Ray Eames gestalten in PARADE (1952) einen musikalischen Festtagsumzug durch farbenfrohe Kulissen: Kinetische Spielzeuge, reich verzierte Marionetten und Pappmaché-Figuren erwachen zum Leben. An reale Schauplätze führt uns der Film IN PARIS PARKS (1954) von Shirley Clarke. Sie folgt spielenden Kindern durch malerische Parkanlagen. Einen Farbrausch garantiert Len Lyes teilweise handgemalter Film RAINBOW DANCE (1936), der einen Tänzer auf Wanderschaft zeigt. Zu Wasser, zu Land und in der Luft wird der Komiker Buster Keaton in THE BALLOONATIC (1923) auf die Probe gestellt.

juli 2021, transfer

Arsenal Summer School 2021 – Derek Jarmans Garten: Kollaboratives Arbeiten und der Blick des Facettenauges

Nach einem Jahr Pause ist die Arsenal Summer School zurück und widmet sich vom 19.-21. August dem silent green-Projekt The Garden. Langjährige Freund*innen und Mitarbeiter*innen von Derek Jarman – die Kostümdesignerin Annie Symons, der Künstler Peter Fillingham, der Fotograf Howard Sooley, der Filmemacher David Lewis, der Komponist Simon Fisher Turner und der Produzent James Mackay, unterstützt von der Autorin und Dichterin Mary Katharine Tramontana und der Kuratorin und Autorin Alexandra Symons Sutcliffe, sprechen anhand von Fotografien und Filmausschnitten über Jarmans Kino als kollaboratives Projekt. Zudem stellen die Kurator*innen und Künstler*innen Dagie Brundert, Peter Cusack, Bettina Ellerkamp, Jörg Heitmann, Philip Scheffner, Kerstin Schroedinger/Oliver Husain und Stefanie Schulte Strathaus ihre Beiträge zur Gruppenausstellung "The Garden. Kinematografien der Erde" zur Diskussion.

 

Es gibt noch einige verbleibende Plätze – Anmeldung bitte bis 16. August.