Asem Naser

From Ramallah
Palästinensische Gebiete, Deutschland 2014

10.02. 19:00 Akademie der Künste, Hanseatenweg
11.02. 16:15 Arsenal 1

Download Katalogseiten (PDF)

Man erzählt sich, die heutige Moqata’a – das Büro von Präsident Abbas – stehe an der selben Stelle, an der zur Römerzeit das größte Bordell der Gegend zu finden war. Die römischen Armeekommandanten trafen sich dort und besprachen Militärisches. Mit der Zeit erfuhren die römische Madam und die Frauen des Bordells auf diese Weise viele Armeegeheimnisse. Schließlich ließ der römische Statthalter das Haus zerstören und alle Frauen brutal töten. In der Legende heißt es weiter, dass noch lange Zeit Schreie und Stimmen am Ort des Massakers zu hören waren. Niemand wagte es, sich ihm zu nähern.

Asem Naser ist Künstler, Filmemacher, Fotograf und Grafikdesigner, der in in Palästina lebt und arbeitet. Er studiert Bildende Kunst an der International Academy of Art, Palästina.

Produktion Mohanad Yaqubi
Kontakt
: info@idiomsfilm.com http://www.idiomsfilm.com/
Regie, Buch: Asem Naser
Kamera: Sami Said
Format: QuickTime ProRes, Farbe
Länge: 5 min
Sprache: Arabisch