Februar 2019, berlinale forum

Forum Expanded: Ausstellungen und Eröffnungen

THE FINE THREAD OF DEVIATION © Evan Calder Williams und Anne Low (USA / Kanada 39')

Mit der Eröffnung der Gruppenausstellung in der neu eröffneten Betonhalle des silent green und in der Galerie Ebensperger Rhomberg und dem Luxoom Lab auf demselben Gelände startet am 6. Februar die vierzehnte Ausgabe von Forum Expanded. Unter dem Titel "ANTIKINO (The Siren’s Echo Chmaber)" sind dort bis bis zum 9. März Arbeiten von Monira Al Qadiri, Heike Baranowsky, James Benning, Félix Blume, Harun Farocki, Denise Ferreira da Silva and Arjuna Neuman, Shadi Habib Allah, Catherine Sullivan, Clarissa Thieme, Diana Vidrascu, Ute Waldhausen, Clemens von Wedemeyer, Evan Calder Williams and Anne Low, Billy Woodberry, Ala Younis und Akram Zaatari versammelt. Bei SAVVY Contemporary, ebenfalls auf dem Gelände des silent green, eröffnet am 7. Februar die Ausstellung SHADOW CIRCUS von Ritu Sarin und Tenzing Sonam. Die diesjährige Videoinstallation im Marshall McLuhan Salon der Botschaft von Kanada, NOTES TO SELF von Christina Battle, ist gleichfalls ab dem 7. Februar zu sehen.

Gruppenausstellung
Eröffnung 6.2. um 19 Uhr / Einlass 18 Uhr
Betonhalle silent green / Galerie Ebensperger Rhomberg / Luxoom Lab
Gerichtstr. 35, 13347 Berlin

Öffnungszeiten: 07.02.–17.02. täglich 11:00–21:00 Uhr außer 14.02. 11:00–17:00 Uhr

Nach der Berlinale: 19.02.–09.03. Di–So 14:00–19:00 Uhr

NOTES TO SELF
von Christina Battle
Eröffnung 7.2. um 17.30 Uhr
Marshall McLuhan Salon, Botschaft von Kanada
Leipziger Platz 17, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: 08.02.–17.02., Mo–Fr 12:00–18:00 Uhr, Sa–So 14:00–18:00 Uhr

SHADOW CIRCUS
von Ritu Sarin und Tenzing Sonam
Eröffnung 7.2. um 19 Uhr
Opening 7.2. at 7pm
SAVVY Contemporary
Plantagenstr. 31, 13347 Berlin

Öffnungszeiten: 08.02.–10.03. 14:00–19:00 Uhr