If One Thing Matters – a film about Wolfgang Tillmans

Heiko Kalmbach

Deutschland/USA 2008

15.02. 22:30 CineStar 8 (dt./engl. UT)
17.02. 13:00 CineStar 8 (dt./engl. UT)

Download Katalogseiten (PDF)

 

In den 90er Jahren wurde Wolfgang Tillmans mit Fotos von Partys und Club-Leben bekannt. Seine Bilder wirkten, als habe er zufällig auf den Auslöser einer Kamera gedrückt. Heute zählt er zu den bekanntesten Fotografen der Welt. Vier Jahre lang hat Filmemacher Heiko Kalmbach ihn mit der Videokamera begleitet und im privaten wie beruflichen Alltag beobachtet.

If One Thing Matters fängt die Stimme Tillmans' ein und nicht die von Experten. In seiner vermeintlichen Beiläufigkeit ist der Film dicht an seinem Protagonisten, ganz gleich, ob Tillmans liebevoll Staub von seinen Zimmerpflanzen entfernt oder, ebenso präzise und akribisch, mit Engelsgeduld seine Ausstellungen aufbaut. Außergewöhnlich sind Einblicke in Dreharbeiten zu Tillmans' Videodebüt mit der Pop-Band Pet Shop Boys, die offenlegen, dass seine innere Bereitschaft zum Scheitern auch seinen Erfolg ermöglicht hat. Ob er schillernde Stars oder graue Mäuse abbildet, Tillmans' künstlerische Größe offenbart sich im Abpassen des unerwarteten Moments, denn, so Tillmans, "jedes ausgedachte Zeug ist eben nur ausgedachtes Zeug". Indem Kalmbach Banales und Glamouröses gleichwertig verdichtet, dabei stets den ungeahnten Augenblick zu fassen vermag, tut er es seinem Sujet erfolgreich nach.

Ansgar Vogt

 

Heiko Kalmbach, geb. 1969 in Freudenstadt. Studierte Theater- und Filmwissenschaft in Bremen und Berlin, danach in New York. Realisierte seit 1994 Kurzfilme und Videos, ist auch als Theaterregisseur und Video künstler tätig. If One Thing Matters ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm.

 

Buch, Kamera, Ton, Schnitt, Produzent: Heiko Kalmbach

Mit: Wolfgang Tillmans, Pet Shop Boys, Irm Hermann

Format: DigiBeta, Farbe

Länge: 72 min.

Sprachen: Deutsch, Englisch