Till Roeskens, Marie Bouts

Un Archipel
Frankreich 2012

09.02. 17:30 OmEU Kino Arsenal 1
10.02. 22:00 OmEU Kino Arsenal 2

Download Katalogseiten (PDF)

Es gibt einen Kontinent, auf dem Karten nicht gezeichnet, sondern gesungen werden. Jede Person ist Sänger eines Pfads, Hüter einer möglichen Route. Verloren zwischen den Autobahnen, den Einkaufszentren, den Baustellen, den Gebäuden und dem Brachland der nordöstlichen Vorstädte von Paris, baten wir die Menschen, die wir hier und dort trafen, diesen Kontinent gemeinsam mit uns zu erfinden. Wir folgten ihnen auf ihren Wegen durch Städte, die kein Ende zu nehmen schienen. Wir hörten ihnen zu. Un Archipel ist der Gesang einer Welt, die verschwindet, eine Ode an die widerständigen Stimmen, ein Spaziergang durch die Stadt, ihre Landschaften, ihre letzten geheimen Wege.

Marie Bouts, geboren 1978 in Toulouse, ist Illustratorin und Geschichtensammlerin. Sie arbeitet an der Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion.
Till Roeskens, geboren 1974 in Freiburg, ist Künstler und Filmemacher. Er arbeitet mit Film, Video, Text und anderen Medien.

Format: HD Video
Länge: 36 min