dezember 2020, kino arsenal

Vorübergehende Aussetzung des Spielbetriebs

Aufgrund der aktuell geltenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie stellt das Kino Arsenal den Spielbetrieb vorübergehend ein. Über den Stand der Dinge können Sie sich auf unserer Website und in den sozialen Medien informieren. Bleiben Sie gesund!

dezember 2020, kino arsenal

arsenal 3 im Dezember

Still aus dem Film OF DUST AND RUBIES

Im Dezember setzt Archive außer sich sein Programm auf arsenal 3 mit Filmen des sudanesischen Filmemachers, Malers und Dichters Hussein Shariffe (1934–2005) fort, die um Podiumsdiskussionen, die online auf der Website des Birkbeck Institute for the Moving Image zu sehen sind, ergänzt werden.

Außerdem werden vier Filme gezeigt, die als Fußnote zur Hommage an die Schauspielerin Marina Vlady im Kino Arsenal gedacht waren. Die eigentlich für Dezember geplante Filmreihe wird im nächsten Jahr nachgeholt.

dezember 2020, berlinale forum

Berlinale Spotlight: 50 Jahre Forum in New York

Im Rahmen von Berlinale Spotlight präsentiert das Arsenal im Dezember gemeinsam mit dem German Film Office, einer Initiative von German Films und dem Goethe-Institut New York, eine Auswahl aus dem diesjährigen Jubiläumsprogramm Forum 50. Unter dem Titel "Comes the Revolution" hat das Berlinale Forum gemeinsam mit Filmkurator*innen des Museum of Modern Art (MoMA) sechs Programme zusammengestellt, die vom 14. bis zum 20. Dezember auf der Website des Goethe-Instituts zu sehen sein werden.

kino arsenal: Zwei oder drei Dinge, 
die ich über 
Lateinamerika weiß

19:00 Kino 2


Orinoko, nuevo mundo

*Orinoko, nuevo mundo Diego Rísquez Venezuela 1984
35 mm ohne Dialog 100 min

Einführender Vortrag: Isabel Arredondo (in englischer Sprache)
kino arsenal: Pionierinnen des Film Noir –
 Muriel Box, Edith Carlmar, Bodil Ipsen, Ida Lupino, Wendy Toye

20:00 Kino 1


The Hitch-Hiker

The Hitch-Hiker Ida Lupino USA 1953
35 mm OF 71 min
Preserved by the Library of Congress

kino arsenal: Zwei oder drei Dinge, 
die ich über 
Lateinamerika weiß

21:15 Kino 2


Amérika, terra incógnita

*Amérika, terra incógnita Diego Rísquez Venezuela 1988
35 mm ohne Dialog 90 min

Einführung: Jesse Lerner und Luciano Piazza