Juni 2012, kino arsenal

Deutschlandpremiere: ALPI

ALPI, 2011

DCP ist nicht nur das neue Trägerformat für Kinofilme, sondern auch ein neues Medium in der Visuellen Kunst. Als Deutschlandpremiere präsentieren wir Armin Linkes ALPI (2011), Resultat einer siebenjährigen Recherche zur Wahrnehmung der Alpenlandschaft, die über die acht angrenzenden Nationen hinaus bis nach Dubai führte. Der Film zeigt die Alpen nicht in ihrer Bergromantik oder als Quelle der Natur, sondern im heutigen Europa als Brutstätte einer modernen Illusionswelt. So ist es kein Zufall, dass Armin Linke im analogen 16mm-Format drehte und den Film ins DCP-Format übertrug.

Basierend auf einem Recherche-Projekt von Piero Zanini, Renato Rinaldi und Armin Linke.

Wir freuen uns, dass der Künstler Armin Linke sowie die Autorin und Kuratorin Doreen Mende zur Premiere zu Gast sind. (17.6.)

kino arsenal: Kolloquium der Deutschen Kinemathek: Avantgarde im Archiv?!

11:00 Kino 2


Was ist Kino? Farbenspiele 2

Was ist Kino? Farbenspiele 2 Experimentalfilmprogramm

Moderiert von Stefanie Schlüter
kino arsenal: Kolloquium der Deutschen Kinemathek: Avantgarde im Archiv?!

11:00 Kino 1


Kolloquium der Deutschen Kinemathek

Restoring Avant-Garde Films (Mark Toscano, Academy Archive, Los Angeles) In englischer Sprache

kino arsenal: Kolloquium der Deutschen Kinemathek: Avantgarde im Archiv?!

13:30 Kino 1


Kolloquium der Deutschen Kinemathek

Digitizing the Experimental Film Collection of EYE: A Critical Survey of Possibilities and Challenges (Simona Monizza, EYE Film Institut, Amsterdam) In englischer Sprache

15.15: Lebendige Archive – Archivarbeit als künstlerische und kuratorische Praxis der Gegenwart (Stefanie Schulte Strathaus, Arsenal)

16.45: Das Kinderkolloquium präsentiert seine Ergebnisse

kino arsenal: Kolloquium der Deutschen Kinemathek: Avantgarde im Archiv?!

18:00 Kino 2


Going Underground II

Going Underground II: Avantgardefilme aus dem Academy Archive, Los Angeles

kino arsenal: 18. Jüdisches Filmfestival Berlin & Potsdam

19:00 Kino 1


Le fils de l'autre

Shéhérazade et le délice casher

Le fils de l'autre The Other Son Lorraine Lévy Frankreich 2012 DCP OmE 110 min

Vorfilm: Shéhérazade et le délice casher

Scheherazade and the Kosher Delight Agnès Caffin F 2010 35 mm OmE 20 min

kino arsenal: Kolloquium der Deutschen Kinemathek: Avantgarde im Archiv?!

20:00 Kino 2


Going Underground III

Going Underground III: Avantgardefilme aus dem EYE Film Institut, Amsterdam

kino arsenal: 18. Jüdisches Filmfestival Berlin & Potsdam

21:30 Kino 1


Stephen Fry: Wagner and Me

Stephen Fry: Wagner and Me Patrick McGrady Großbritannien 2010 DigiBeta OmU 88 min