November 2018, kino arsenal

A 37 90 89

NOW!, 1965

Das Ausstellungsprojekt A 37 90 89. Die Erfindung der Neo-Avantgarde im Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k.) widmet sich dem 1969 in Antwerpen gegründeten Projektraum A 37 90 89, der auf exemplarische Weise nachfolgende alternative Projekträume, Produzent*innengalerien und partizipative Initiativen beeinflusste. Neben einer Kooperation mit dem zeitgenössischen Projektraum after the butcher umfasst das Projekt ein in Zusammenarbeit mit dem Arsenal realisiertes Filmprogramm und diskursive Veranstaltungen sowie Zeitzeugengespräche. Bis zum Januar 2019 wird monatlich ein Filmabend im Arsenal stattfinden. NOW! (Santiago Álvarez, Kuba 1965) ist ein aus Standfotos zusammengesetzter Montagefilm über die Diskriminierung der Schwarzen in den USA, rhythmisch geschnitten nach dem gleichnamigen Lied. MADINA BOÉ (José Massip, Kuba 1968) dokumentiert den Befreiungskampf von Guinea-Bissau aus der portugiesischen Kolonialherrschaft. Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds. (22.11.)

kino arsenal: A 37 90 89

19:00 Kino 2


Now!

Madina Boé

*Now! Santiago Álvarez Kuba 1965
35 mm OF 5 min
Madina Boé José Massip Kuba 1968
DigiBeta OmE 38 min

Einführung: Michael Baute
kino arsenal: Hommage Sergej Paradschanow

20:00 Kino 1


Ukrainskaja rapsodija

Ukrainskaja rapsodija Ukrainian Rhapsody
UdSSR / Ukrainische SSR 1961
35 mm OmE 88 min