Juni 2017, kino arsenal

Cinepoetics Lecture # 2

Die Cinepoetics Lectures sind eine Vortragsreihe der gleichnamigen Kolleg-Forschergruppe an der FU Berlin, zu der internationale Film- und Medienwissenschaftler*innen eingeladen werden, um ausgewählte Filme zu präsentieren. Die aktuellen Cinepoetics Lectures beschäftigen sich mit dem Zusammenhang von Genre und Affekt. In welchem Verhältnis stehen „klassische“, aber auch eher abseitige Genres und Gattungen zu Kategorien wie Gefühl, Stimmung oder Atmosphäre? Und welche neuen Einsichten ergeben sich damit im Hinblick auf kulturelle wie politische Funktionen des Genresystems? Zur zweiten Lecture zeigen wir die Experimentalfilme peripatetikos 1: Agora, or things indifferent und peripatetikos 2: Plato’s Phaedrus (2016) von d. n. rodowick. Der Filmwissenschaftler, Philosoph und Experimentalfilmer D. N. Rodowick (Chicago) wird dabei mit einem Vortrag über den Zusammenhang von Philosophie, Empfindung und Experimentalfilm in seine beiden Filme einführen. (jhb)(19.6.)

kino arsenal: Against all odds
 – Hommage an die japanischen Drehbuchautorinnen Yoko Mizuki und Sumie Tanaka

20:00 Kino 1


Nagareru

Nagareru Flowing Mikio Naruse Japan 1956
Drehbuch: Sumie Tanaka, Toshiro Ide Mit Kinuyo Tanaka, Hideko Takamine
35 mm OmE 116 min