Januar 2018, kino arsenal

Filmspotting: Erkundungen im Filmarchiv der Deutschen Kinemathek

DAS CABINET DES DR. CALIGARI, 1920

Conrad Veidt wurde mit der Verkörperung von Anti-Helden, Außenseitern und exotischen Grenzgängern zu einem der populärsten und bestbezahlten Stars des deutschen Films. Nach seiner Emigration 1933 drehte er zunächst in Großbritannien und ab 1940 in Hollywood, wo er auch durch seine Rollenauswahl seinem Engagement gegen die Nazi-Herrschaft Ausdruck verlieh. Trotz seinen Darstellungen in Filmen wie "The Thief of Bagdad" (GB 1940) oder "Casablanca" (USA 1942) ist sein wohl eindrücklichster Filmauftritt der als somnambules Medium Cesare in Robert Wienes expressionistischem Meisterwerk DAS CABINET DES DR. CALIGARI (D 1920). Anlässlich des 125. Geburtstages des Darstellers am 22. Januar wird der Klassiker in der digital restaurierten Fassung gezeigt, die 2014 im Rahmen der Berlinale uraufgeführt wurde. (ah) (29.1., Einführung: Daniela Sannwald)

kino arsenal: Künstlerinnenprogramm

13:00 Kino 1


Don’t Kiss Me, I’m Busy

Sexability

Don’t Kiss Me, I’m Busy Dagmar Scheibert Work in progress, Trailer 10 min
Sexability Anne-Christin Plate Work in progress 30 min

Anschließend Diskussion mit den Filmemacherinnen
Eintritt frei
kino arsenal: Künstlerinnenprogramm

15:00 Kino 1


Close Up Marx (AT)

Inside or Outside

Close Up Marx (AT) Justin Time Work in progress 30 min
Inside or Outside Juliane Henrich Work in progress 30 min

Anschließend Diskussion mit den Filmemacherinnen
Eintritt frei
kino arsenal: Künstlerinnenprogramm

17:00 Kino 1


Food Kitchen/Speed Kitchen

Between Images (AT)

Food Kitchen/Speed Kitchen Gamma Bak Work in progress 20 min
Between Images (AT) Franzis Kabisch Work in progress 30 min

Anschließend Diskussion mit den Filmemacherinnen
Eintritt frei
kino arsenal: „The gatekeepers exist to be overthrown.“ 
Amos Vogel – Reprisen und Repliken (II)

19:00 Kino 1


A Changing Canon: The Western American Experimental

A Changing Canon: The Western American Experimental
Poon Tang Trilogy Ben Van Meter USA 1964 16 mm OF 8 min
Reflections on Black Stan Brakhage USA 1955 16 mm OF 12 min
The Season’s Change Lawrence Jordan USA 1960 16 mm stumm 7 min
Pastorale d’été Will Hindle USA 1958 16 mm OF 9 min
Beat Christopher Maclaine USA 1958 16 mm OF 6 min
Have You Sold Your Dozen Roses?
Philip Green, David Myers, Irving Saraf, Allen Willis USA 1959 DVD OF 9 min
A Hurrah for Soldiers Bruce Baillie USA 1963 16 mm OF 4 min
Anselmo Chick Strand USA 1967 16 mm OF 3 min

Einführung: Miguel Fernández Labayen, John Sundholm
kino arsenal: „The gatekeepers exist to be overthrown.“ 
Amos Vogel – Reprisen und Repliken (II)

21:00 Kino 1


I’m Mad – Outtakes From the History of Yugoslav Unconventional Cinema

I’m Mad – Outtakes From the History of Yugoslav Unconventional Cinema
Pravda Justice Ante Babaja Jugoslawien 1962
Digital file ohne Dialoge 12 min
K3 ili čisto nebo bez oblaka K3 or Clear Sky Without Clouds
Mihovil Pansini Jugoslawien 1963 DCP stumm 3 min
Scusa Signorina Mihovil Pansini Jugoslawien 1963
16 mm ohne Dialog 7 min
Most Bridge Vladimir Petek Jugoslawien 1963
16 mm stumm 3 min
Sretanje Encounter Vladimir Petek Jugoslawien 1963
35 mm ohne Dialog 8 min
Erna Erna Banovac Jugoslawien 1963
Digital file ohne Dialog 3 min
Rondo Divna Jovanović Jugoslawien 1963
Digital file ohne Dialog 4 min
Jukebox Ante Verzotti Jugoslawien 1966
Digital file ohne Dialog 7 min
Fluorescencije Fluorescences Ante Verzotti
Jugoslawien 1967 Digital file ohne Dialog 5 min
Grad u izlogu City in the Shop Window Tatjana Ivančić
Jugoslawien 1969 DCP ohne Dialog 6 min
I’m Mad Ivan Martinac Jugoslawien 1967
Digital file ohne Dialog 7 min
Sve ili ništa Everything or Nothing Ivan Martinac
Jugoslawien 1968 Digital file ohne Dialog 10 min

Einführung: Petra Belc