Oktober 2021, kino arsenal

Großes Kino, kleines Kino #45: Kiarostami Shorts

SO CAN I, 1975

Ab Beginn der 70er Jahre arbeitete der iranische Regisseur Abbas Kiarostami für die Filmabteilung des neu gegründeten „Kanoon“ in Teheran, einem Institut für intellektuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Hier drehte er kurze Filme für Kinder und Jugendliche, darunter Lehr- und Spielfilme mit Motiven aus ihrer Lebenswelt. Der Film TWO SOLUTIONS FOR ONE PROBLEM (1975) vermittelt humorvoll und lehrreich zugleich, wie Kinder Konflikte lösen. Auf fröhliche Farbensuche in der Wirklichkeit geht der Film COLOURS (1976). Im Zentrum von SO CAN I (1975) stehen Bewegungen von Tier und Mensch: Kannst du auch springen wie ein Känguru, krabbeln wie eine Raupe und klettern wie ein Affe? Der erste Kurzfilm von Kiarostami, THE BREAD AND ALLEY (1970), begleitet einen Jungen auf dem Weg von der Bäckerei nach Hause. Ohne Dialoge erzählt der schwarz-weiße Film von einer Mutprobe, die der Junge in einer Gasse bestehen muss. (sts) Filmprogramm mit eingesprochener Übersetzung. Für alle ab 5 Jahren (10.10.)

kino arsenal: Großes Kino, kleines Kino #45: Kiarostami Shorts

16:00 Kino 1


Dow rah-e hal baraye yek massaleh

Rang-ha

Manam mitounam

Nan va Koutcheh

Dow rah-e hal baraye yek massaleh
Two Solutions for One Problem Abbas Kiarostami
Iran 1975 DCP OF mit eingesprochener Übersetzung 5 min
Rang-ha Colours Abbas Kiarostami Iran 1976
DCP OF mit eingesprochener Übersetzung 16 min
Manam mitounam So Can I Abbas Kiarostami Iran 1975
DCP OF mit eingesprochener Übersetzung 4 min
Nan va Koutcheh The Bread and Alley Abbas Kiarostami Iran 1970
DCP ohne Dialog 10 min
Ab 5 Jahren

Moderation: Stefanie Schlüter
kino arsenal: Und das Leben geht weiter – 
Retrospektive Abbas Kiarostami

19:00 Kino 1


ABC Africa

ABC Africa Frankreich/Iran 2001
DCP OmE 84 min
Videoeinführung: Seifollah Samadian