November 2017, kino arsenal

FU-Seminar: Autofiction

FUSES, 1965-68

Das Subjekt markiert sich mit autobiografischen und performativen Gesten: eine instabile, aber produktive Figur, es wird konstruiert, angerufen und unterworfen. Subjektivität ist zum zentralen Produktionsfaktor geworden. Geschichten laden sich über die (vermeintliche) autobiografische Situierung auf, fiktionale Serien werden von Home-Movie-Trailern eingeleitet. Ein kritischer Subjektbegriff trifft auf die anthropomorphe Kamera, Fragen von Erinnerung, Alterität und Trauma tangieren Film als kollektives Gedächtnis. Gezeigt werden subjektiv erzählte experimentelle (Auto)biografien, Tagebuchfilme, performative Kippfiguren und die mit dokumentarischen Gesten angereicherten „Biomytho-grafien“. Narrative (Er-)Findungen sind den auto-ethnografischen Strategien immanent. Die Bild-, Wahrheits- und Evidenzverhältnisse nicht-fiktionaler Erzählweisen erfordern die Klärung der dokumentarischen Geste. Ein Screening mit Beispielen aus der Sammlung des Arsenals. (mb) (13. & 20.11.)

kino arsenal: FU-Seminar: Autofiction

17:00 Kino 2


Afrique sur Seine

An Avantgarde Home Movie

Notebook

All my Life

Fuses

Subjektitüde

Werner Herzog Eats His Shoe

*Afrique sur Seine Jacques Mélo Kane, Mamadou Sarr, Paulin
Soumanou Vieyra Frankreich 1957 16 mm 21 min
*An Avantgarde Home Movie Stan Brakhage USA 1961 16 mm 4 min
*Notebook Marie Menken USA 1962 16 mm 11 min
*All my Life Bruce Baillie USA 1966 16 mm 3 min
*Fuses Carolee Schneeman USA 1965–1968 16 mm 22 min
*Subjektitüde Helke Sander BRD 1970 16 mm 5 min
*Werner Herzog Eats His Shoe Les Blank USA 1980 16 mm 20 min

kino arsenal: FilmDokument: 
Auf den Spuren individueller Geschichte. Die Studentenfilme von Helke Misselwitz

19:00 Kino 2


Verstecken

Ein Leben

Die fidele Bäckerin

Verstecken Helke Misselwitz DDR 1979 Digital file 9 min
Ein Leben Helke Hoffmann DDR 1980 Digital file 30 min
Die fidele Bäckerin Helke Misselwitz DDR 1982 Digital file 59 min

Einführung: Ralf Forster
kino arsenal: AFRIKAMERA 2017: Talking about Sahel

19:30 Kino 1


Wúlu

Wúlu Daouda Coulibaly Mali/F 2016
DCP OmE 95 min

Eröffnung In Anwesenheit des Hauptdarstellers Ibrahim Koma