Dezember 2019, kino arsenal

Routine Pleasures

PRESENTATION SISTERS, 2005 (©Tacita Dean)

Fünf Nonnen der Ordensgemeinschaft Presentation Sisters in Cork vollziehen rituelle Handlungen – Morgengebet, Teezubereitung, Waschen – in denen sich die Zeit staut, fragmentiert, und gleichzeitig die Struktur des Tages aufgehoben ist. David Hockney raucht fünf Zigaretten, wiederkehrende Gesten im Raum seiner Arbeit, das Atelier in Los Angeles. Das Aufeinanderprallen der verschiedenen Orte und Zeiten von Tacita Deans PRESENTATION SISTERS (GB 2005) und PORTRAITS (DAVID HOCKNEY) (GB 2016) parallelisiert die rituellen Handlungsweisen bei der Arbeit, des Kollektivs und des Künstlerindividuums, des religiösen und häuslichen Rituals und der Arbeit am Bild. Der Filmabend „Routine Pleasures“ stellt die Fragen nach rituell-repetitiven Handlungen und ihrer spezifischen Zeitlichkeit im 16-mm-Filmbild in den Rahmen fotografischer und filmischer Evidenzerzeugung, die an der Kolleg-Forschergruppe „BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik“ an der Freien Universität erforscht wird. Anschließend Gespräch mit Tacita Dean und Katja Müller-Helle. (kmh) (11.12.)

kino arsenal: HU-Seminar: Remontagen in der deutschen Nachkriegszeit

17:00 Kino 2


Theresienstadt. Ein Dokumentarfilm aus dem jüdischen Siedlungsgebiet

Theresienstadt sieht aus wie ein Curort

Aufschub

*Theresienstadt. Ein Dokumentarfilm aus dem jüdischen Siedlungsgebiet
D 1945 35 mm 17 min
*Theresienstadt sieht aus wie ein Curort
Nadja Seelich, Bernd Neuburger Österreich 1997
16 mm OmU 50 min
Aufschub Harun Farocki 2007
Digital file 40 min

Präsentiert von Brigitta Kuster und Liliana Ruth Feierstein, zu Gast: Veronika Zangl
kino arsenal: Federico & Marcello – Die Filme von Federico Fellini mit Marcello Mastroianni

19:30 Kino 1


Ginger e Fred

*Ginger e Fred Ginger und Fred Federico Fellini I/F/BRD 1986
Mit Marcello Mastroianni, Giulietta Masina
35 mm OF mit dt. und franz. UT 125 min

kino arsenal: Magical History Tour – Make Them Laugh – Lachen im Kino, Lachen im Film

20:00 Kino 2


Die Bergkatze

Die Bergkatze Ernst Lubitsch
D 1921 35 mm 93 min

Am Klavier: Eunice Martins