Mai 2019, kino arsenal

Stoffwechsel

RAINBOW'S GRAVITY, 2014

Film Feld Forschung hat sich zum Ziel gesetzt, die Innen- und Außenräume des silent green Kulturquartier zur theoretischen und praktischen Erforschung des Mediums Film zu nutzen. Ab Mai findet eine Serie von Veranstaltungen, Workshops und Ausstellungen statt, die sich mit der Materialiät des Gedächtnismediums Film und der Erde als Archiv befassen. Wie verhält sich das Kino zu seinem Trägermaterial und zur Materialität des Abgebildeten? In welchem physischen Verhältnis stehen Körper und Landschaft zum Bild und damit zu den Betrachtenden ihrer Umgebung? In den Blick genommen wird u.a. das Konzept der Permakultur zum Aufbau von Lebensräumen, die sich im Spannungsfeld zwischen Beobachtung, Produktivität und Zeitlichkeit der Erde selbst erhalten. Welche Rolle hat diese Annahme für das Kino und seine Archive? Die Serie beginnt mit einer Installation filmischer Arbeiten von Arthur und Corinne Cantrill, Kerstin Schroedinger und Mareike Bernien. (30.5.–2.6., silent green Betonhalle). Ein Projekt im Rahmen von Archive außer sich. (stss)

kino arsenal: filmPOLSKA – Kamerakunst – Zu Gast: Julian Kernbach

19:30 Kino 2


Via Carpatia

Via Carpatia Klara Kochańska, Kasper Bajon
Polen/Tschechische Republik/Mazedonien 2018
DCP OmU 75 min

Zu Gast: Julian A. Ch. Kernbach
kino arsenal: Dokumentarische Positionen

20:00 Kino 1


Gone

Boy

Zaplyv

Mass Ornament #1. Watch Out for Gorillas in Your Midst!

Gone Jin Xingzheng D/China 2015
Digital file 78 min
Boy Yalda Afsah, Ginan Seidl D 2015
Digital file 30 min
Zaplyv Schwimmer Kristina Paustian D 2015
Digital file 77 min
Mass Ornament #1. Watch Out for Gorillas in Your Midst!
Marta Popivoda Serbien/D 2014
3-Kanal-Installation im Foyer 24 min

Anschließend Gespräch mit den Filmemacher*innen Moderation: Thomas Arslan