Juli 2019, kino arsenal

Die DEFA-Stiftung präsentiert: Peter Kahane zum 70. Geburtstag

DIE ARCHITEKTEN, 1990

Peter Kahane gehört zur letzten Generation von DEFA-Regisseuren, die kurz vor dem Fall der Berliner Mauer endlich eigene Filmprojekte verwirklichen konnten. Wir zeigen VORSPIEL (1987) und DIE ARCHITEKTEN (1990), die beide nach Szenarien von Thomas Knauf entstanden. In VORSPIEL träumt der 17-jährige Lehrling Tom (Hendrik Duryn) von der großen Liebe, die ihm in Gestalt von Corinna (Susanne Hoß) zu begegnen scheint. Um sie zu beeindrucken, wendet er sich plötzlich der Schauspielerei zu. DIE ARCHITEKTEN ist ein schonungsloser Abgesang auf die DDR. Der fast 40-jährige Architekt Daniel Brenner (Kurt Naumann) bekommt erstmals einen großen Auftrag: Er soll das kulturelle Zentrum in einem Berliner Neubauviertel verwirklichen. Zahllose Probleme und das Misstrauen seiner Vorgesetzten lassen seine innovativen Ideen scheitern. Der schon 1987 konzipierte Film erlebte seine Premiere erst, als die darin formulierte Kritik zum Teil schon obsolet geworden war. (jh) (1.7.)

kino arsenal: Die DEFA-Stiftung präsentiert: Peter Kahane zum 70. Geburtstag

19:00 Kino 2


Vorspiel

Vorspiel Peter Kahane DDR 1987
DCP 92 min

Zu Gast: Peter Kahane Moderation: Cornelia Klauß
kino arsenal: Öffentliche Sichtung: Das Harun Farocki Institut präsentiert

19:30 Kino 1


Harun Farocki – zweimal

Probeaufnahmen: Etwas wird sichtbar

Harun Farocki – zweimal
Ingo Kratisch, Lothar Schuster D 2019
Digital file OmE 36 min
Probeaufnahmen: Etwas wird sichtbar
BRD ca. 1980 Digital file OmE 15 min

Zu Gast: Ingo Kratisch und Lothar Schuster Präsentiert vom Harun Farocki Institut
kino arsenal: Die DEFA-Stiftung präsentiert: Peter Kahane zum 70. Geburtstag

21:00 Kino 2


Die Architekten

Die Architekten Peter Kahane DDR 1990
35 mm 102 min

Zu Gast: Peter Kahane Moderation: Cornelia Klauß