Dezember 2021, kino arsenal

Großes Kino, kleines Kino @ silent green

BIG BUSINESS, 1929

Anfang Dezember ist Großes Kino, kleines Kino mit zwei Programmen zu Gast im silent green. Anlass ist das dortige „open house mit Wintermarkt“ am 4. und 5. Dezember. Am Sonnabend, 4.12. lädt Eunice Martins zu einer Klangwerkstatt ein. Im Anschluss laufen zwei Filme mit Laurel & Hardy, die von den Kindern der Klangwerkstatt und Eunice Martins am Klavier vertont werden. Über ihr Programm „Zufallsmuster“ am Sonntag, 5.12. sagen Ute Aurand und Robert Beavers: „Wir kennen die Filme, die wir für unsere Programme auswählen, aber wie sie miteinander wirken, wissen wir erst, wenn wir sie mit euch zusammen auf der Leinwand sehen. Für unser Dezemberprogramm haben wir Filme ausgewählt, die wir mögen, sie stehen in keinem thematischen Zusammenhang. Die Reihenfolge, in der wir die Filme sehen, haben wir ausgelost. Das ist unser Zufallsmuster. Wir sind neugierig, wie die Filme in der Reihenfolge wirken, ob und wie Euch das Programm gefällt.“ Beide Veranstaltungen für alle ab 6 Jahren. In Zusammenarbeit mit dem silent green.

kino arsenal: Ozu in Farbe
 – Das Spätwerk von Yasujiro Ozu

18:00 Kino 1


Kohayagawa-ke no aki

Kohayagawa-ke no aki The End of Summer Japan 1961
Mit Ganjiro Nakamura, Setsuko Hara
35 mm OmE 103 min
Kopie: National Film Archive of Japan

kino arsenal: Ozu in Farbe
 – Das Spätwerk von Yasujiro Ozu

20:30 Kino 1


Higanbana

Higanbana Equinox Flower Japan 1958
Mit Shin Saburi, Kinuyo Tanaka
35 mm OmE 100 min