November 2021, kino arsenal

Künstlerinnenprogramm

AL LARGO, 2020

Zum 11. Mal präsentiert das Arsenal vom 11. bis 14. November Filmprojekte von Stipendiatinnen, die in den letzten zwei Jahren vom Künstlerinnenprogramm der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert wurden. In Werkstattgesprächen werden die meist noch im Prozess des Werdens begriffenen Arbeiten diskutiert und künstlerische Ansätze reflektiert. Die Hinterfragung des gegenwärtigen politischen Selbstverständnisses, von Solidarität und Diversität, die Annäherung an die persönliche Familiengeschichte und das in ihr verortete Unausgesprochene, die Auseinandersetzung mit Rollenzuweisungen und die sich daraus entfaltenden innerpsychischen Verletzungen, sowie die Überschreitung tradierter Erzählformen sind nur einige der sich abzeichnenden Themen.

Wir eröffnen das Künstlerinnenprogramm am 11.11. mit Anna Marzianos Film AL LARGO (I 2020). Das Meer wird zum Ausgangspunkt einer Reflexion über die Erfahrung des Leidens. Im leisen Fluss der Bilder erscheint die Welt wie ein Traum, erfüllt von Worten, Kunstwerken, fossilen Objekten, Liedern, Menschen, und entfaltet einen fast magischen und tröstlichen Raum. In einer Kreisbewegung begeben wir uns vom Privaten ins Politische, von der Mythologie des Meeres zu den Reflexionen über menschliches Leiden in den philosophischen Schriften Claire Marins, den Collagen Dijana Zoradanas und Bildern Francesco Nashs, zum gesellschaftlichen Umgang mit Menschen in Krisensituationen. Bilder und Töne treten in Resonanz, die Zeit scheint sich in alle Richtungen ins Unendliche auszuweiten. Die Künstlerin nimmt uns mit auf einen Weg, auf dem wir in der Geste der Fürsorge eine mögliche Auflösung der Polarität zwischen Egoismus und Altruismus zu imaginieren vermögen. (ara)
Weitere Projektpräsentationen von: Neda Ahmadi, Gamma Bak, Judith Beuth, Francesca Cogni, Britt Dunse, Anna Faroqhi, Juliane Henrich, Franzis Kabisch, Laura Laabs, Malve Lippmann, Julia Monika Müller, Nnenna Onuoha, Anne-Christin Plate, Stefanie Saghri, Dagmar Scheibert, Sabine Schöbel, Talin Seigmann, Nathalie Steinbart und Justin Time.

Ein Programmheft gibt Einblick in diese und andere geförderte Arbeiten.

kino arsenal: Learning from Cinema 16 & SchulKinoWochen

10:00 Kino 1


Learning from Cinema 16: Experimentalfilme für die Oberstufe

Learning from Cinema 16: Experimentalfilme für die Oberstufe
München-Berlin Wanderung Oskar Fischinger
D 1927 35 mm stumm 5 min
*At Land Maya Deren USA 1944
16 mm stumm 15 min
Bridges-Go-Round Shirley Clarke USA 1958
16 mm ohne Dialog 8 min
Odds & Ends Jane Conger Belson Shimané
USA 1959 16 mm OF 3 min
Most The Bridge Vladimir Petek
Jugoslawien 1963 16 mm stumm 3 min
Sretanje Encounter Vladimir Petek Jugoslawien 1963
35 mm ohne Dialog 5 min
Pianissimo Carmen D’Avino USA 1963
35 mm ohne Dialog 6 min
Grad u izlogu City in the Shop Window Tatjana Ivančić
Jugoslawien 1969 DCP ohne Dialog 5 min

Für Schulklassen ab der 11. Klasse, Anmeldung erforderlich: schlueter@arsenal-berlin.de
Einführung und Moderation: Stefanie Schlüter
kino arsenal: Künstlerinnenprogramm

18:00 Kino 1


Al largo

Al largo Anna Marziano
Digital file OmE 62min

Anschließend Diskussion mit Anna Marziano (in englischer Sprache)
Eintritt frei
kino arsenal: „The gatekeepers exist to be overthrown.“ 
Amos Vogel – Reprisen und Repliken (II)

20:00 Kino 1


Reprise: „Versuche aus New York“ (Kongresshalle Berlin, 8.12.1965)

Reprise: „Versuche aus New York“ (Kongresshalle Berlin, 8.12.1965)
A Movie Bruce Conner USA 1958 16 mm OF 12 min
Cosmic Ray Bruce Conner USA 1962 16 mm ohne Dialog 4 min
A Trip Carmen D’Avino USA 1960 35 mm ohne Dialog 2 min
Pianissimo Carmen D’Avino USA 1963 35 mm ohne Dialog 6 min
Two: Creeley/McClure Stan Brakhage USA 1963 16 mm stumm 5 min
Dog Star Man Part II Stan Brakhage USA 1963 16 mm stumm 6 min
*Mothlight Stan Brakhage USA 1963 16 mm stumm 3 min
Thanatopsis Ed Emshwiller USA 1962 16 mm ohne Dialog 5 min
Scary Time Shirley Clarke USA 1960 DCP OF 16 min
Bridges-Go-Round Shirley Clarke USA 1958 16 mm ohne Dialog 8 min
Breathdeath Stan Vanderbeek USA 1963 35 mm OF 14 min