Direkt zum Seiteninhalt springen

Film Restored 2022

Szenenfoto aus LITTLE DIETER NEEDS TO FLY: Der Regisseur Werner Herzog fotografiert Dieter Dengler, der auf eine Fotografie deutet.
© Werner Herzog Film

Unter dem Titel „For Real?!“ widmet sich die siebte Ausgabe des Filmerbe-Festivals Film Restored den vielfältigen Ebenen des Dokumentarischen in der Filmgeschichte. Authentizität und Wahrheitsanspruch, Ideologie und Pädagogik sind wiederkehrende Themen in der Beschäftigung mit der dokumentarischen Form. Über einen „Informationsgehalt“ hinaus lotet der künstlerische Dokumentarfilm jedoch auch visuelle Gestaltungsmöglichkeiten aus. Das Festival präsentiert Filme in neuen Restaurierungen, die die ästhetische und politische Vielschichtigkeit des Genres verdeutlichen.

Das Filmprogramm wird ergänzt durch Vorträge, Werkstattberichte und Podiumsdiskussionen. Eine Auswahl der Festivalfilme, Gespräche, Einführungen und zusätzliche Bonusfeatures werden online auf www.film-restored.de zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen zum Festivalprogramm und Akkreditierungsmöglichkeiten unter: www.deutsche-kinemathek.de.

vergangene Vorführungen

    Gefördert durch:

    • Logo des BKM (Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien)
    • Logo des Programms NeuStart Kultur