Lior Shamriz

The Runaway Troupe of the Cartesian Theater
Deutschland, Volksrepublik China 2013

13.02. 15:30 OF Kino Arsenal 1
16.02. 16:00 OF CinemaxX 5

Download Katalogseiten (PDF)

Eine Person unbestimmten Geschlechts und Herkunft wird von einer deutschen Kulturinstitution in eine Stadt in China geschickt und erlebt dort, wie ihr/e Geliebte/r Opfer einer schrecklichen Verschwörung wird. Der Film rekonstruiert eine archetypische Geschichte, während er zugleich seine eigene Hülle zu einem Paradoxon scheinbarer Transparenz werden lässt.
Der Titel ist eine ironische Referenz an Daniel Dennets Konzept des „Kartesianischen Theaters“. 

Lior Shamriz, 1978 in Ashkelon, Israel geboren, studierte Film an der Jerusalem Film School und Medien an der UdK Berlin. Zu seinen Arbeiten, die auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt wurden, zählen: Return Return (2010, 5. Forum Expanded), Saturn Returns (2009), Japan Japan (2006/7).

Format: HD Video
Länge: 18 min
Kamera, Schnitt, Voice-Over: Lior Shamriz
Mischung: Assaf Gidron, Jochen Jezussek
Produktion: spektakulativ pictures
im Auftrag von CdK Hangzhou/Berlin