Katalog zum Projekt "Asynchron. Dokumentar- und Experimentalfilme zum Holocaust"

Im Rahmen des Projekts "Asynchron. Dokumentar- und Experimentalfilme zum Holocaust. Aus der Sammlung des Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V." ist in Zusammenarbeit mit dem filmwissenschaftlichen Seminar „Filmische Erinnerungen an den Holocaust“ der Freien Universität Berlin eine begleitende Publikation erschienen. Neben einleitenden Beiträgen von Christian Pischel und Tobias Ebbrecht-Hartmann stellt der Katalog alle 46 Filme des Projekts vor und ordnet diese in einen filmhistorischen Kontext ein. Der Katalog ist im Handel erhältlich  (ISBN 978-3-944692-13-5).

Weitere Informationen zur Publikation und Bestellmöglichkeiten finden Sie unter Edition.